Respect for the Liebeslied!

Liebeslieder
Foto: couchFM

Deutschsprachige Lieder über Liebe

„Das ist Liebe auf den ersten Kick,
nicht mal Drum ’n Bass hält jetzt mit Deinem Herzen Schritt.
Du hast deinen Schatz gefunden, ohne lang zu buddeln,
Bock ihn in den Arm zu nehmen und stundenlang zu knuddeln“

Beginner – Liebeslied (1998)

Liebe geht bekanntlich durch den Magen – aber auch durch Kopf, Arme, Beine und, natürlich, durch die Ohren. Die Musik ist voll von Liebe, wenn nicht sogar das bestimmende Thema der Popmusik. Deutschsprachige Liebeslieder haben dabei oft einen schweren Stand.
Schon im mittelalterlichen Minnesang war sie ein Thema:
“Dû bist mîn, ich bin dîn.
des solt dû gewis sîn.”

Was heute banal wirkt, war damals außergewöhnlich: “der erste mensch, der mein und dein reimte war ein genie, der zweite ein trottel.” (Schernikau)
Diese einfachen Verse zeigen, was vor allem in der deutschen Sprache ein schmaler Grat ist: Der Unterschied zwischen albernem Kitsch und großer Kunst.

Jetzt anhören:

KLANGKOMPOTT

dummy

VON Basti

Dummy

UND Christin

Bei dem Stichwort “Deutsche Liebeslieder”, denkt man sofort an Schlager, kitschige Bilder und an abgedroschene Klischees – doch es gibt auch Ausnahmen.
Wir wollten beweisen, dass es auch deutsche Lieder gibt, die – überhaupt nicht schlageresk – unsere Herzen zum Schmelzen bringen und einem, nur vom Zuhören, die Schmetterlinge in den Bauch versetzen. Darum widmet sich unser Klangkompott einer Stunde lang den deutschsprachigen Liebesliedern und wir fordern:

Respect for the Liebeslied!


Autoren:

Dummy

Basti

Christin

& Christin