Playlist zum Magazin vom 31.07.2015

Empire Escape – Houses & Homes

Album: You Are Not Alone (VÖ 11.09.2015)

Empire-EscapeDie Berliner Indie-Rock-Band EMPIRE ESCAPE spielte nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums über 60 Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. You Are Not Alone ist das zweite Album der vierköpfigen Band rund um Sänger Hendrik Schäfer, dessen Stimme der “Rolling Stone” bereits als “feierliche Grabesstimme” bezeichnete. Die Songs, die auf dem neuen Album zu hören sind, bewegen sich zwischen New Wave und Indie-Rock, wobei die Melancholie des Debütalbums klaren und direkten Statements gewichen ist.


Nessi – And I Fall

Album: Rolling With The Punches  (VÖ 23.01.2015)

NessiDie 25-jährige Musikerin NESSIi lebt derzeit in Berlin, kommt aber ursprünglich aus Hamburg, wo sie ihre Musikkarriere startete. Sie stand bereits für einige großen Künstler, wie John Newman, Jessie-J, oder OneRepublic als Vorprogramm auf der Bühne und war bereits mehrfach auf MTV und Viva, sowie in der RTL-Soap GZSZ, zu sehen. Deutschland darf sich ab den 08. November auf ihre zweite Headlinertour und ihren neuen Song “And I Fall” freuen.


Cosby – Yeah

Album: As Fast As We Can (VÖ 28.08.2015)

Im August erscheint das Debütalbum As Fast As We Can von COSBY, die nun mit “Yeah” eine Energie-geladene, sommerliche und Hit-verdächtige Single vorlegen. Der Song erzählt von Menschen, die sich von nichts und niemandem aufhalten lassen, alles erleben wollen und doch mit dem Einfachsten schon zufrieden sind, solange sie nur sich haben. “Yeah” könnte also kaum autobiographischer sein, denn auch wenn COSBY nach „groß angelegter und teurer Produktion klingt“ (Süddeutsche Zeitung) ist für sie der organische Indie-Spirit ihre Grundlage und oberste Priorität. Besonders ihr Wille, etwas Ganzheitliches, das auf Freundschaft basiert, zu schaffen, spürt man bei “Yeah“ in jeder einzelnen Silbe und jedem einzelnen Ton.


Nachtmensch – Sonne

Singe: VÖ: 17.07.2015

NachtmenschWer bei Google “Nachtmensch” eingibt, trifft auf viele Interessante Artikel. Leider noch keinen zu dem DJ-Duo, die momentan mit ihrem Song “Sonne” erste Erfolge feiern. Aber wer braucht schon viele Worte? Wir tun es dem Duo gleich und “brauchen nur ein bisschen Sonne und lassen die Sorgen, einfach Sorgen sein”.


Flausen feat. Ben Cocks –
Fly Away For A Summer (Achtabahn Mix)

flausenIn erster Linie schreibt und produziert der Londoner Singer/Songwriter BEN COCKS Songs für TV und Werbung. Spots von Ford, Volvo, Google, und Ikea, sind ein paar wenige von vielen, in denen BEN COCKS Stimme tagtäglich von Millionen gehört, aber dennoch kaum erkannt wird. Der Song “Fly Away For A Sommer” sollte ursprünglich auch für einen TV-Spot benutzt werden. Die beiden jungen Deephouse-Produzenten Kevin Zaremba und Matthias Kurpiers von ACHTABAHN aus München, die zuletzt Remixe für Marit Larsen, Matthias Schweighöfer und Andreas Bourani ablieferten, wurden auf den Sänger aufmerksam. ACHTABAHN hatten “Fly Away For A Sommer” über Freunde, die in einer Werbe-Agentur arbeiten, zugespielt bekommen. BEN COCKS war von dem Demo-Remix der Münchner begeistert und beschloss, den Song gemeinsam mit ACHTABAHN neu zu produzieren. Das gemeinsame Projekt bekam den Namen FLAUSEN FEAT. BEN COCKS.


Seth Sentry – Run

Album: Strange New Past (VÖ 14.08.2015)

Seth SentryDer Songwriter und Rapper SETH SENTRY zählt zu den großen Australischen Talenten und konnte sich dort bereits eine große Fangemeinde aufbauen. Sein erstes Album This Was Tomorrow machte ihn in seinem Heimatland über Nacht bekannt, brachte ihm eine goldene Schallplatte ein, eine ARIA Nominierung und Millionen Klicks auf YouTube. Der Titel seines neuen Albums, Strange New Past, lässt sich mit jedem einzelnen Song neu interpretieren. Angefangen mit der Neu-Definition der Mondlandung von 1969, bishin zur Aufarbeitung seiner eigenen Vergangenheit. Mit Hilfe des Produzenten Styalz Fuego ist SETH SENTRY eine Platte gelungen, auf der er seinen bekannten Sound ausmalt und festigt, aber auch neue musikalische Welten erkundet.


Shadow Child & Ben Pearce ft. Laurel –
Nothing Ever Hurts

Single: VÖ 24.07.2015

Shadow ChildMit SHADOW CHILD und BEN PEARCE haben sich zwei DJs zusammengeschlossen, die sich bereits große Namen in der britischen House-Musik gemacht haben. Newcomerin LAUREL leiht dem Sommerhit “Nothing Ever Hurts” ihre zauberhafte Stimme.

.


Georgia – Nothing Solutions

Album: Georgia VÖ 07.08.2015

GeorgiaAls GEORGIA vor nicht allzu langer Zeit zu einem Showcase geladen hat, der sie und ihre Musik dem Londoner Pop Establishment nahe bringen sollte, war auch Domino Gründer Laurence Bell anwesend. Der wusste zunächst vor allem, dass GEORGIA die Tochter von Neil Barnes, Mastermind der legendären Triphop Formation Leftfield ist. GEORGIA konnte in der Vergangenheit bereits bei Künstlern wie Micachu, Kate Tempest und Kwes Erfahrungen sammeln, überzeugte Laurence Bell live schließlich sehr schnell von ihren musikalischen Qualitäten.Kurz darauf war auch schon der Plattenvertrag unterschrieben. So schnell kann es heutzutage gehen, wenn man das Zeug dazu hat.