Oriental Revival

Zu sehen: Der muslimische Musiker und Universalgelehrte Abul Hassan Ali Ibn Nafi von Baghdad (9. Jh.) Ɩ © Zeriab – Zentrum der orientalischen Musik

Und es ertönte die Saz-Gitarre zum Disco-Sound…

Ihr habt keine Lust mehr auf den Einheitsbrei der Charts? Ägypten verbindet Ihr nur mit Pyramiden statt mit Musik? Und was hat die Türkei mit Funk zu tun? Wenn Ihr diese Fragen geklärt haben wollt, dann ist unser Klangkompott genau das Richtige für Euch!

KLANGKOMPOTT

Mit türkischen Volksliedern im Jahr 2019 erfolgreich sein? Die niederländisch-türkische Band Altın Gün machts vor. Kürzlich sorgte die Gruppe aus Amsterdam mit ihrem ersten Album On (2018) für Aufruhr in der Musikbranche. Zu den orientalischen Disco-Sounds von Altın Gün hatten selbst die stubengelehrten Musikjournalisten aufgehorcht. Wenige Monate später, am 30. April 2019, veröffentlichte die Band bereits ihr zweites Album Gece. Auf ihrer aktuellen Tour spielten sie drei ausverkaufte Konzerte in Istanbul, auch im Berliner Gretchen war die Hütte krachend voll.

“Endlich!”, dachten sie viele: türkische Musik im Mainstream-Radio, auf Augenhöhe mit den Psychedelic Bands aus den USA oder den Synthie-Schreddern aus England. Auch in Deutschland ist das eher neu: Bands aus dem Orient führten hier trotz eines nicht unbedeutenden Bevölkerungsanteils ein Schattendasein. Migrantische Künstler des Orients waren meistens “Kanaken-Rapper*innen”, fremdbestimmt in der kulturellen Hegemonie des westlich geprägten Deutschlands.

Das Oriental Revival ist allerdings viel mehr als nur die Band Altın Gün. Überall in Europa gründen sich derzeit Labels und Bands, die eine orientalische Kultur aufleben lassen und sie damit in den Kanon der europäischen Musikgeschichte heben.

Zeit also, der türkischen, pakistanischen, ägyptischen Musikgeschichte ein Klangkompott zu widmen – vom Funk der 70er, über Disco der 80er bis zu Rap und Psychedelic der Nullerjahre.

Das Klangkompott hört Ihr am 12.06.2019 um 17 Uhr im Radio bei ALEX Berlin auf 91,0 MHz oder 7 Tage nach Erstausstrahlung in der ALEX-Mediathek.



Autor:

DelilahDelilah

Autor:

MaikeHFabian