Neu in der Playlist KW 23

 
 

ZAPATILLA – Concrete Words

EP: Concrete Words (Vö 25.05.2018)

ZAPATILLA – Concrete Words

Der junge Londoner, der unter dem Pseudonym ZAPATILLA veröffentlicht, verhält sich im wie auch neben dem Rampenlicht eher bedeckt. Die Hörer sollen sich lieber auf die minimalistisch-harmonischen Klänge seiner Tracks fokussieren. Beim Produzieren seiner Musik präsentiert sich ZAPATILLA nämlich deutlich konkreter und lässt seine mysteriöse Aura hinter sich zurück.
Das Handwerk wurde ihm quasi in die Wiege gelegt, bereits im Alter von 5 Jahren spielte er Cello. Heute weiß er gekonnt seine Feinfühligkeit aus der klassischen Musik in elektronische Musik umzuwandeln und setzt mit der Single und der gleichnamigen EP Concrete Words ein Ausrufezeichen in der florierenden Elektroszene.



JONATHAN BREE – Fuck It

Album: Sleepwalking (Vö 08.06.2018)

JONATHAN BREE – Fuck It

Mit Sleepwalking, welches in Zusammenarbeit mit der neuseeländischen Musikerin Princess Chelsea entstanden ist, bringt JONATHAN BREE bereits sein drittes full-length Album heraus. Durch die Mischung von Avantgarde-Pop, schallenden Orchesterklängen und indie-elektronischen Elementen kreiert der Singer und Songwriter eine ganz besondere Atmosphäre, die teilweise von düsteren Liebesballaden aber auch fröhlicher Gleichgültigkeit wie im Song „Fuck It“ bestimmt wird.

Good-to-Know: Jonathan Bree wird am 08.07.2018 im Funkhaus, Berlin auftreten



BLACK SEA DAHU – In Case I Fall For You

Album: White Creatures (Vö 12.10.2018)

BLACK SEA DAHU – In Case I Fall For You

Wenn Janine Cathrein nicht gerade an Songtexten schreibt oder mit ihrer Band BLACK SEA DAHU irgendwo in der Schweiz auftritt, geht sie ihrem eigentlichen Beruf, Fahrradkurierin in Zürich nach. Vielleicht kann sie sich nach dem Release des kommenden Album White Creatures und der daraus vorab veröffentlichten Single „In Case I Fall For You“ ganz der Musik widmen und den Kurierdienst-Job an den Nagel hängen. In ihrem Song „In Case I Fall For You“ greift die junge Schweizerin auf die Elemente von Country und traditioneller Folk-Musik zurück, um zusammen mit modernen Elementen aus dem Indie-Pop das Abenteuer Liebe zu schildern.



BOY PABLO – Losing You

Single: Losing You (Vö 23.05.2018)

BOY PABLO – Losing You

Der 19-jährige Pablo Muñoz aka BOY PABLO ist ein Singer und Songwriter aus der pittoresken Hafenstadt Bergen im kalten Norwegen. Trotz Ursprung aus kühlerem Gefilde, zaubert BOY PABLO mit seiner neuen Single „Losing You“ einen wahren Sommerhit aus dem Hut. Vor allem in den USA startet der junge Norweger diesen Sommer auf einer großen US-Tour richtig durch. Mit diesen warmen Gitarrenriffs, schallenden Synthesizer-Harmonien und dem norwegischen Liebesgeschwafel dürfte Pablo allerdings auch in Europa bald seine Zelte aufschlagen.



FUFANU – Hourglass

EP: Dialogue i (Vö 29.06.2018)

FUFANU - Hourglass

“Das tolle an der Arbeitsweise von FUFANU ist, dass wir nie richtig aufhören. Wir haben nie den einen Sound gefunden, bei dem wir bleiben.“ Mit diesem Satz beschreiben Kaktus Einarsson, Guðlaugur Einarsson und Erling Bang ihr Vorgehen, aber auch ihren Antrieb um Musik zu machen. Das junge Trio aus Island zählt seit ihrer Veröffentlichung von Sports im Februar 2017, als die neue und schrille Musik-Sensation von der Vulkaninsel. Mit der neuen EP dialogue i, die am 29.06.2018 auf dem Label One Little Indian Records erscheint, bleiben sie ihrem Motto, „nie richtig aufhören“ treu und somit bahnt sich wieder ein besonderes Hörvergnügen an. Die Single „Hourglass“ aus der folgenden EP macht deutlich, dass es dieses Mal in eine melancholische und träumerische Richtung geht. Das Trio verrät vorab, sich mit Gefühlen von Trauer auseinandergesetzt zu haben. Während dem Entstehungsprozess der neuen EP sind die Großeltern eines Bandmitgliedes verstorben.



SOPHIE HUNGER – She Makes President

Album: Molecules (VÖ: 31.08.2018)

Sophie Hunger

Fünf Tage, fünf verschiedene Locations – so interessant sieht die Tourenplanung allein in Berlin aus. Die Zuschauer haben also die Möglichkeit das neue Werk der Ausnahmekünstlerin SOPHIE HUNGER in voller Vielfalt genießen. Eine kleine Kostprobe auf Molecules, das erste Album komplett in Englisch, gibt es mit der Single “She Makes President”. Der Song ist eine Auseinandersetzung mit der Verantwortung der Frauen bei der US-Wahl 2016.

Good-to-Know: SOPHIE HUNGER spielt am 15.09.18 im Kesselhaus, am 16.09.18 im Festsaal Kreuzberg, am 17.09.18 im Heimathafen, am 18.09.18 Columbia Theater und am 19.09.18 in der Berghain Kantine.



THE HOWL & THE HUM – Murder

Single: Murder (VÖ: 25.05.2018)

THE HOWL & THE HUM - Murder

“I saw the best minds of my generation destroyed by madness, starving hysterical naked, …”. So beginnt das bekannte Gedicht von Alan Ginsberg nach dem die die Band THE HOWL & THE HUM benannt haben. Genauso düster und hypnotisch wie das Gedicht ist der Sound in ihrer neuen Single “Murder”. Um Musik, wie diese in voller Intensität zu genießen, gaben die vier tatsächlich schon Shows in kompletter Dunkelheit.



BOB MOSES – Heaven Only Knows

Single: Heaven Only Knows (VÖ: 30.05.2018)

BOB MOSES - Heaven Only Knows

Days Gone By war DAS Erfolgsalbum 2015 und wurde nicht umsonst mit einem Grammy ausgezeichnet. Nach ausgiebigen Touren haben Tom Howie und Jimmy Vallance von BOB MOSES endlich Zeit für neue Musik gefunden und können der Fangemeinde mit der überraschenden Single “Heaven Only Knows” ein erstes Grinsen ins Gesicht zaubern. Mehr soll wohl in Kürze folgen.



MY BRIGHTEST DIAMOND – Champagne

EP: Champagne (VÖ: 27.04.2018)

MY BRIGHTEST DIAMOND  - Champagne

Gibt es eigentlich Dinge Shara Nova nicht kann? Man weiß es nicht. Neben dem Projekt MY BRIGHTEST DIAMOND, singt sie Symphonien, tritt in Barockopern auf, führt Marching Bands an, hat noch Zeit für Zeit für Zusammenarbeiten mit z.B. Sufjan Stevans oder komponiert ganze Musicals. Wer sich die Klasse der New Yorkerin live erleben will, sollte sich unbedingt eine der wenigen Restkarten für die Hamburger Philharmonie sichern.



JESPER MUNK – Happy When I’m Blue

Album: Favourite Stranger (VÖ: 27.04.2018)

JESPER MUNK - Happy When I´m Blue

Nach dem Titel Blues-Wunderkind, folgt nun das Soul-Wunderkind. Denn anders als erwartet veröffentlichte JESPER MUNK mit Favourite Stranger eine Soul und Jazz-Platte, die zeigt wie experimentierfreudig dieser Künstler ist. Wer Bock auf pure ästhetisch ausgereifte Musik und eine einzigartige Stimme hat, dem wird empfohlen ins Album zu hören. “Happy When I´m Blue” ist die Leadsingle.

Good-to-Know: Am 29.10.18 spielt JESPER MUNK in Huxley´s Neue Welt.