Melancholie aus Holland

IMG_2428


Livesession mit Mister and Mississippi

Sie durften schon für Blaudzun und Patrick Watson die Bühne eröffnen, überzeugen mit melancholisch schönem Indiepop und veröffentlichten im Januar 2015 ihr zweites Studioalbum. Mister and Mississippi, das Quartett aus den Niederlanden, nimmt den Hörer mit auf eine Reise, die von Hoffnung und Erwartung geprägten ist. Die poetischen Texte, gesungen von Maxime und Samgar, werden musikalisch von Danny und Tom komplettiert. Da dürfen auch ab und zu ein Horn oder ein paar Streicher nicht fehlen.

20150325_174906_resized

Diesen Sommer sind sie leider nur noch in den Niederlanden live anzutreffen. Aber für alle, die sich solch einen Sommerurlaub nicht leisten können, hat couchFM die Lösung! Denn exklusiv für das Berliner Campusradio hat die Band zwei Songs vom Zweitwerk „We Only Part To Meet Again“ eingespielt:

Mister and Mississippi mit „In Between“

Mister and Mississippi mit „We only part to meet again“

Außerdem haben sie uns im Interview ein bisschen was zur Platte, über ihren Eindruck von Berlin und über ihre aktuelle Lieblingsmusik erzählt:


[two_columns_one] [white_box]

 Autoren:

ChristinChristin
&

Marie Marie

[/white_box] [/two_columns_one] [two_columns_one_last]

Mehr von:

[button link=“https://www.couchfm.de/radiomacher/steckbriefe/christin-marie-arold/“ color=“black“ size=“xlarge“]> Christin[/button]

[button link=“https://www.couchfm.de/radiomacher/steckbriefe/marie-stiller/“ color=“black“ size=“xlarge“]> Marie[/button]

[/two_columns_one_last]

[divider]