Feministische Tunes

Titelbild klein

Mehr als nur Pop für Pussies

“Who run the world?” fragt Beyoncé in ihrer gleichnamigen Single von 2011. Und antwortet mit dem Ausruf “Girls!” selbst.  Schon seit einigen Jahren transportiert die US-amerikanische RnB- und Popsängerin ihre feministischen Lyrics in den musikalischen Mainstream. Aber nicht nur Queen Bey ist Balsam für die Ohren aller, die sich Musik mit Message wünschen. CouchFM-Musiknerdin Franzi hat in ihren feministischen Tunes ein kunterbuntes Genre-Konfetti aus Pop, Indie, Rap und Elektro zusammengestellt.

[white_box] [four_columns_one]


KLANGKOMPOTT
[/four_columns_one] [two_columns_one]

Jetzt anhören:
[/two_columns_one] [four_columns_one_last]

Franzi Kracht


Von Franzi K.
[/four_columns_one_last] [divider] [/white_box]

“Du musst mich nicht anrufen”

So heißt ein Song der Soul-Sängerin Erykah Badu auf ihrem Album “But you caint use my phone”. Die gebürtige Texanerin kombiniert in ihrer Musik Soul, Jazz, RnB sowie zum Teil auch elektronische Beats mit starken Textzeilen. Mit viel Groove macht Badu deutlich, dass das Klischee von Frauen, die nach dem Date mit Schmollmund vor ihrem Handy sitzen, weil “er” nicht anruft, ziemlich überholt ist.

Überzeichnung des Hausfrau-Seins

Als ziemlich schön besingen die Schwestern Sierra und Bianca Casady von CocoRosie ihr Leben als rundum zufriedene Hausfrau. Die zarten Melodien und sanften Stimmen der Experimentalmusikerinnen verschmelzen mit den braven Lyrics über eine Frau, die sich nichts sehnlicher wünscht, als nur für ihren Ehemann da zu sein. Da ist die Rede vom gemachten Bett, polierten Schuhen und nem blauen Auge. Na, merkt ihr was?

Kurt Cobain war Feminist

Während sich manche Musiker_innen trotz ihrer eindeutigen Empowerment-Lyrics nicht als Feminist_innen bezeichnen, hat Kurt Cobain zu seinen Lebzeiten immer wieder betont: “I am a feminist.” Als Anti-Rockstar trat er in Kleidern auf. Und setzte sich für Frauenrechte ein, anstatt sich wie viele andere Kollegen mit Ladies zu schmücken.


[two_columns_one] [white_box]

Franzi Kracht


Autorin:
Franzi K.

[/white_box] [/two_columns_one] [two_columns_one_last]

Mehr von:
[button link=“https://www.couchfm.de/radiomacher/steckbriefe/franziska-kracht/“ color=“black“ size=“xlarge“]> Franzi K.[/button] [button link=“http://www.couchfm.de/sendungen/klangkompott/“ color=“black“ size=“xlarge“]> Klangkompott[/button] [button link=“http://www.couchfm.de/radiomacher/redaktionen/musikredaktion/“ color=“black“ size=“xlarge“]> Musikredaktion[/button]

[/two_columns_one_last]

[divider]