couchFM im EU-Parlament in Straßburg

FeeMauritz
couchFM-Reporterinnen Lizzie, Lea und Fee waren mit Europhonica im EU-Parlament in Straßburg

couchFM und Kiez.FM im EU-Parlament

Europäische Campusradios berichten gemeinsam aus Straßburg

751 Abgeordnete zählt das Parlament der Europäischen Union. Circa vierzig mal kommen sie im Jahr zu einer Sitzungswoche in den Parlamenten in Straßburg und Brüssel zusammen um über das Wohlergehen und die Zukunft Europas zu debattieren. Was genau passiert hier, welche Gremien übernehmen welche Aufgaben? Das ist von außen schwer nachzuvollziehen. Besonders die junge Generation der Europäer und Europäerinnen fühlt sich den europäischen Institutionen wenig verbunden. Parlament, Kommission, Rat – das klingt abstrakt und wirkt im täglichen Leben weit weg.

Jetzt anhören:

Europhonica

dummy

VON Lea

dummy

UND Lizzie

Dummy

UND Fee

Das Projekt Europhonica bringt Campusradios aus Frankreich, Italien und Deutschland für die Dauer einer Sitzungswoche zusammen. Für couchFM waren drei Reporterinnen während der Sitzungswoche vom 13. bis 16. März in Straßburg im Einsatz. Ergänzt wurde das Team durch die parlamentserfahrenen Kiez.FM-Reporter Adrian und Luis. Vor Ort wartet ein straffes Programm: Interviews mit Abgeordneten führen, Presseinformationen anfragen, Themen recherchieren, Pressekonferenzen besuchen. Am Ende fügt sich alles zu der einstündigen live-Sendung zusammen.

ReporterTeam
Das offene Radio-Studio ist direkt vor dem Plenarsaal

Die Themen im März 2017:

Ende Februar schlägt EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani vor, die Asylverfahren für Flüchtlinge in Auffanglagern in Nordafrika abzuwickeln. So müssten sich die Flüchtenden gar nicht erst auf den gefährlichen Weg nach Europa machen und müssten bei Ablehnung des Asylantrags auch nicht aus den europäischen Ländern abgeschoben werden. Ob dieser Vorschlag die aktuelle Fluchtkrise lindern könnte bespricht Adrian Garcia Landa mit den Abgeordneten Barbara Lochbihler (Bündnis 90/Grüne) und Hans-Olaf Henkel (Liberal Konservative Reformer).

Was tut die Europäische Union eigentlich gegen Steueroasen und wieso interessiert sich niemand für Unternehmen, die Milliarden an Steuern hinterziehen? Über die Hintergründe dieses Missstandes sprechen wir mit dem Abgeordneten Hans-Olaf Henkel (Liberal Konservative Reformer).

Mit den Abgeordneten Laura Ferrara (Movimento 5 Stelle), Hans Olaf Henkel (Liberal Konservative Reformer), Tiemo Wölken (SPD) und Jan Philipp Albrecht (Bündnis 90/ Die Grünen) diskutiert Luis Jachmann, ob ein gestärktes europäisches Parlament für eine wirkungsvollere Gesetzgebung sorgen könnte. Braucht das Parlament mehr Macht, um die europäische Idee auch in Zukunft zu sichern?

Parlament
Der Plenarsaal im Europäischen Parlament in Straßburg. Montagabends sitzen hier noch wenige Parlamentarier und Parlamentarierinnen.

Weiterführende Links

Kiez.FM

Europhonica

Youtube Kanal Europhonica

Webseite Europäisches Parlament


Autorinen:

Dummy

Fee

dummy

Lea

Dummy

& Lizzie