Kalligraphietusche aus Suzuka: Kunst, die vergeht

Was haben Tusche und Entspannung miteinander zutun? Sehr viel, wie couchFM-Reporter Louis herausfinden konnte. Jetzt anhören: KULTURKOMPASS „Tusche erreicht erst dann ihre Vollendung, wenn nichts mehr von ihr übrig bleibt.“ So erklärt Tuschemeister Kido Ito aus Suzuka in Japan die Quintessenz seines traditionellen Handwerks und macht damit deutlich, dass es sich um eine Praxis der […]

Tokyo Blurred

Tokyo Blurred in der Mori-Ogai-Gedenkstätte Die Foto-Ausstellung Tokyo Blurred in der Mori-Ogai-Gedenkstätte der Humboldt-Universität ist noch bis zum 23. Juli zu sehen. In ihr lädt der Fotograf Peter Brune mit seiner Sammlung von Schwarz-Weiß-Street Photography aus fast drei Jahrzehnten Japan zum Träumen ein. KULTURKOMPASS   Peter Brunes Reise ist eine faszinierende. Aus Gardelegen in der […]

“Kanada-Special”

Ahornsirup, Hockey und …verdammt gute Musik O Canada! Our home and native land!…so besingen die Kanadier ihr geliebtes Land. Und sie haben wirklich jeden Grund stolz zu sein. Nicht umsonst zählt beispielsweise Vancouver zu den Städten mit der besten Lebensqualität. Es gibt einfach alles: Natur pur im Kontrast zur modernen pulsierenden Stadt, gute Arbeitsbedingungen und […]

Café ohne Grenzen

Das JUP – Ehrenamtliches Engagement in Pankow Wer sich in Berlin zivilgesellschaftlich engagieren möchte, hat es oft schwer eine geeignete Plattform für die Durchsetzung eigener Ideen zu finden. Gerade in eher ruhigen Randbezirken, wie z.B. Pankow, ist dies nicht leicht. Trotzdem ist auch hier bürgerliches Engagement für ein besseres Zusammenleben der Kiezbewohner möglich. Ein Projekt, […]

Alternative: Second Hand

Second Hand als Gewissensfrage – Eine Alternative zur Textilindustrie Arbeitsbedingungen in der Textilbranche stehen immer wieder hart in der Kritik, insbesondere nach Ereignissen wie dem Einsturz der Textilfabrik „Rana Plaza“ in Bangladesch 2013. Die zumeist weiblichen Textilarbeiterinnen kommen oft für den Lebensunterhalt ihrer Familien auf, sind so abhängig von ihren Arbeitsplätzen und können sich nur […]