Wie geht es geflüchteten Frauen in Sammelunterkünften?

Studierende der FU haben zusammen mit dem International Women Space (IWS) erforscht, welche besonderen Bedürfnisse Frauen in Geflüchteten-Unterkünften haben. Fast 40.000 Geflüchtete (Stand: November 2016) leben in Berlin immer noch in Sammel- und Notunterkünften, häufig Turn- oder Messehallen. Örtlichkeiten, die eigentlich nicht als Wohnraum vorgesehen waren. Dass die Lebensumstände dort schwierig sind, ist nachvollziehbar. Für […]

Kleine Bilder, großer Hass

Ausstellung “Angezettelt” zeigt antisemitische und rassistische Aufkleber von 1880 bis heute Sie begegnen uns am S-Bahnhof auf dem Weg zur Uni, am Stromkasten beim Stadtspaziergang oder an der Laterne vor’m Kiez-Café: Klebezettel mit politischen Botschaften. Das Deutsche Historische Zentrum in Berlin widmet ihnen nun eine ganze Ausstellung.

Jugendclub Schloss 19

Ein Berliner Jugendclub half Geflüchteten – und das Bezirksamt verbot es Im Zusammenhang mit ehrenamtlicher Hilfe rund um die Geflüchteten-Problematik stellt sich immer wieder die Frage, was Ehrenamt leisten muss und kann und was nicht. Genau diese Frage musste sich der Jugendclub Schloss 19 stellen: Dort wollte man helfen und hatte auch gute Voraussetzungen dafür. […]

Uni für Flüchtlinge

Angebote der Berliner Unis für Flüchtlinge Unter den vielen Flüchtlingen in Berlin befinden sich auch Studenten und Akademiker. Gern würden sie ihr Studium fortsetzen. Das Problem: mit ungeklärtem Aufenthaltsstatus kann kein reguläres Studium aufgenommen werden. Dennoch sind die Berliner Unis dabei, den Flüchtlingen Angebote zu machen, um die Wartezeit sinnvoll zu nutzen und sie an […]