FLUT

Austropopstern am Firmament MUSIKNERDS Synthesizer und Wiener Akzent – nein, Falco ist nicht auferstanden und es ist auch nicht eine der hunderten neu aufgelegten Singles von toten Künstlern, wie viele Labels uns in diesem Jahr schon öfter versucht haben schmackig zu machen. Es geht um eine wirklich talentierte, noch junge Band aus Oberösterreich, die es […]

Jamie Isaac

Dabei sein, wenn Musik gemacht wird Jamie Isaac, 24, Teil der South East Londoner Musikszene, stellt sein neues Album “(4:30) Idler” vor. Jetzt anhören: MUSIKNERDS Jamie Isaac ist nicht ganz happy. Das Mikro ist ein bisschen zu leise, das Licht ist rot statt blau, das Kabel vom Mikrofon hinter seinem Piano verheddert, das Pedal rutscht […]

Betty Who – Interview

“I wanna make music that makes people happy” Die australische Künstlerin Betty Who veröffentlicht nach vier Jahren bei einem Recordlabel, nun wieder independent Musik. Im Juni erschien die EP Betty, Pt. 1, im September folgt die zweite EP und nächstes Jahr dann ein Album. Wir haben mit der Künstlerin über ihren Werdegang, ihren Weg in […]

J. Bernardt

“Ich wollte ein Hiphop-Künstler sein. Aber am Ende war ich doch nur wieder ein Indie-Kid” Super smoothe Beats, lakonischer Gesang und eine eleganter Balance zwischen Minimalismus und Bombast, so zeigt sich J. Bernardt auf seiner Debutplatte Running Days – und grenzt sich damit bewusst vom Sound seiner Band Balthazar ab. Jetzt anhören: MUSIKNERDS Dass Jinte […]

Ten Fé

Die etwas andere britische Band Diese Geschichten schreibt nur das wahre Leben: die Straßenmusiker Ben und Leo trafen sich zufällig in der Londoner U-Bahn. Auf Anhieb wussten sie, dass sie auf einer Wellenlänge schweben und gemeinsam Musik machen wollten – Ten Fé war geboren. Wie ihre Vorbilder Paul McCartney und John Lennon, fingen sie an […]