Stadtspaziergang durch Neukölln

Wo alles begann… | Foto: Redaktion

Einmal zu Penny mit den Berlin Stories

Wie nehmen wir Studierende Berlin wahr? Dieser Frage nimmt sich das neue Stadtschreiber*innen Projekt Berlin Stories an. Studierende sollen hier ihre ganz eigene Wahrnehmung der Stadt regelmäßig präsentieren. Als erste Stadtschreiberin wurde am 5. Juni die 27-jährige Charlotte Wührer gekürt. Ebenfalls lobend erwähnt wurden Peregrina Walter und Dana Vowinckel. Alle drei trugen ihre Texte vor.

Da Peregrina zusätzlich noch eine unserer Kolleginnen ist, haben wir es uns natürlich nicht nehmen lassen, von ihr den Text vorgelesen zu bekommen und uns ein bisschen durch die Geschichte führen zu lassen. Ein perfekter Zeitpunkt um unser neues Format auszuprobieren: den “Stadtspaziergang”.

Also habe ich mich mit Peregrina getroffen und mich von ihr vom Penny auf der Flughafenstraße über das Job-Center bis zum Tempelhofer Feld führen lassen. Ihren Text findet ihr auf den Seiten 18-19 des aktuellen Werkblatts.

Und hier ist unser Spaziergang; in einem Online Exclusive in doppelter Länge.

Jetzt anhören:

Unidschungel Logo

UNIDSCHUNGEL
Foto: Redaktion

Serafin

Autor:
Serafin