Rohrreinigung

Rohrreinigung Hörkunst

Das Klangexperiment zur umweltfreundlichen Entstopfung

Essensreste, Haare und schleimiges Allerlei – ein Abflussrohr hat so einiges zu schlucken. Wenn die Brocken zu groß und die Intervalle der Befüllung kürzer werden, passiert es: Rohrverstopfung! couchFM-Redakteur Andreas hat für euch einen Haushaltstipp, der die Chemiekeule umgeht. Hier könnt ihr im Klangexperiment nachhören und weiter unten nachlesen, wie es geht.

[white_box] [four_columns_one]


HÖRKUNST
[/four_columns_one] [two_columns_one]

Jetzt anhören:
[/two_columns_one] [four_columns_one_last]


VON Andreas
[/four_columns_one_last] [divider] [/white_box]

Was ihr braucht:

  • kochendes Wasser
  • Alu-Folie
  • Panzerband
  • Backpulver
  • Essig

Jeder, der von euch ein verstopftes Abflussrohr hat und keine Chemie zur Hand nehmen will, der sollte einfach Wasser aufkochen, sich was zum Abdichten suchen – z.B. Alu-Folie und Panzerband wie unser couchFM-Redakteur Andreas – und dann Backpulver in das verstopfte Rohr kippen. Nun noch etwas Essig hinterher gießen und ganz schnell abdichten.
Abschließend das heiße Wasser zum nachspülen nehmen und das Rohr sollte wieder frei sein.

Wenn das übrings nicht hilft, dann bleibt noch die Mentos-Cola-Variante. Aber dafür übernehmen wir keine Garantie.


[two_columns_one] [white_box]

Autor: Andreas

[/white_box] [/two_columns_one] [two_columns_one_last]

Mehr von:
[button link=“https://www.couchfm.de/radiomacher/steckbriefe/andreas-steuer/“ color=“black“ size=“xlarge“]> Andreas[/button] [button link=“http://www.couchfm.de/radiomacher/archiv/hoerkunst/“ color=“black“ size=“xlarge“]> Hörkunst[/button]

[/two_columns_one_last]

[divider]