Playlist zum Magazin vom 18.12.2015

Turin Brakes – Keep me around

Album: Lost Property (VÖ:29.01.2016)

Mit “Lost Property” veröffentlicht das Pop-Duo Turin Brakes ihr 7. Album. Hinter dem Namen stecken die Engländer Oly Knights und Gale Paridjanian, die dieses Mail mit der Band Ali Staton zusammenarbeiteten, die bei Madonna mitwirkten. Getragen von West-Coast Akustikgitarren schaffen die beiden eine weitläufige und harmonische Hörlandschaft, ihr Markenzeichen. Entstanden sind hoffnungsvolle als auch beunruhigende Geschichten, die die persönlichen Erlebnisse widerspiegeln.

Good-to-know: 23.04.2016 Berlin/ Musik und Frieden


Torpedo Boyz – Grlfrnd

Album: Don t Cry (VÖ:22.01.16)

Nach fünf Jahren Pause bringen die Torpedo Boyz ihr neues Album „Don’t cry“ heraus. Rollin Hand und Kentastic, das Kernduo der Band, spielten die Platte Anfang diesen Jahres in ihrer Heimatstadt Berlin ein. Spannungsreich sind die Musikelemente, die zu hören sind – von Britpop zum Hiphop, über Electro bis zum Breakbeak. Die dazugehörige Single zeichnet eine farbenfrohe musikalische Leinwand. Dabei ist der Text schon ernsthafter. In der Platte verarbeitet die Band die Erlebnisse der letzten Jahre. Sie selbst sprechen von turbulenten Zeiten, persönlich wie musikalisch.


Woody Pitney – Secret Sidekick

Single: EP (VÖ:11.12.15)

Gerade 23 jung ist der Acoustic- Pop Musiker Woody Pitney aus Australien. Ein schulischer Bandwettbewerb bestätigte ihm sein Talent als er sich mit achtzehn den ersten Platz sicherte. In seinem neuen Song „Secret Sidekick“ kreiert Woody Pitney einen leichtfüßigen Sound. Es ruft Mumford & Sons oder Of Monsters & Men ins Gedächtnis, getragen von Pitneys sanften Gesang. ‚Secret Sidekick‘ ist sowohl Lovesong als auch unbeschwerter Hit, der sich sofort einprägt.


Holy Esque – Hexx

Doppelsingle: Silences/Hexx (VÖ: 7.12.15)

Pat Hynes, Keir Reid, Hugo McGinley, Ralph McClure aus Glasgow sind Holy Esque. Anfang Dezember erschien die Doppelsingle Silences/ Hexx und zum zweiten Song das passende Video. Stark und emotional ist das Lied, dessen Wirkung durch die zitternde Stimme des Frontsängers noch verstärkt wird. Das Video zeigt die brutalen Seiten der Liebe.


Alberta Cross – Beneath My Love

Album: Alberta Cross (VÖ: 16.10.2015)

Das Indie Rock Album “Alberta Cross” ist bereits das vierte, welches das alleinige Mitglied Petter E. Stakee bereits am 16.10.2015 herausgebracht hat. Der gebürtige Schwede schreibt alle Songs selbst und ist ebenso an der Produktion dieser beteiligt. Der mittlerweile in Brooklyn lebende Petter wird 2016 einige Konzerte in Europa geben, darunter auch in Berlin.

Good-to-know: Konzert am 31. Januar in Berlin (Musik & Frieden)


The Peach Kings – Mojo Thunder

EP: Mojo Thunder

Paige Woods und Steve Dies sind die Namen der Sängerin und des Gitarristen, die hinter dem alternativen/indie- Duo The Peach Kings stecken. Eingängige rockige Klänge treffen in ihrer Musik auf eine rauchige subtile Stimme, die mal singend, mal halb sprechend ihre Sinne vernebelnden Texte übermittelt.


OSCA – Run Faster Run

Album: Opus 1 (VÖ: 27.11.2015)

Das Fusion Festival, die Philharmonie Berlin, sowie der Admiralspalast dürften fast allen Berlinern ein Begriff sein; die Band Osca wahrscheinlich eher weniger, obwohl sie bereits auf allen genannten musikalischen Veranstaltungsorten Auftritte zu vermerken haben. Durch die Initiative Musik ist es Yuka Otsuki und Matthias Erhardt nun möglich die Veröffentlichung ihres Debut Albums am 27.11.2015 zu feiern, in welchem klassische Musik auf Elemente des Jazz und Pop trifft.

Good-to-know: OSCA wird 2016 Konzerte in Augsburg, Stuttgart und München geben!


Your Friend – Heathering

Album: Gumption (VÖ:26.01.2016)

Im letzten Jahr veröffentliche die 24-jährige Taryn Miller ihre erste und dazu noch selbsteingespielte Debut EP “Jekyll/Hyde; Im nächsten Jahr wird sie ihr Debut Album Gumption auf den musikalischen Markt bringen. Die tiefsinnigen Texte ihrer Single Heathering, die auf dem Album erscheinen wird, erlaubt es den Hörer sich mit den Themen Mut, Courage und lebensverändernden Schritten auseinanderzusetzen.

Good-to-know: Your Friend wird zwar nicht nach Berlin kommen, dafür aber Konzerte in Amsterdam, London und Paris geben.


Porches – Hour

Album: Pool (VÖ: 5.Februar 2016)

“Hour” nennt sich Porches erste Single des neuen Albums Pool, welches am 5. Februar 2016 released wird. Die synth-driven Pop Songs sind von Aaron Maine, der sie sowohl als Singer/Songwriter, als auch als selbsternannter Produzent zum größten Teil in seinem New Yorker Apartement verwirklicht, und versprechen kosmische, wie auch gefühlvolle Elemente.


[two_columns_one] [white_box]

Autorinnen:
Candy & Tanya

[/white_box] [/two_columns_one] [two_columns_one_last]

Mehr von:
[button link=“https://www.couchfm.de/archiv/playlist/“ color=“black“ size=“xlarge“]> Playlist[/button]

[/two_columns_one_last]

[divider]