One Warm Winter

MarkForster_Plakatmotiv_Web

Kleidung für Obdachlose
Das Leben ist kein U-Bahnhof!

Wenn wir im Winter so richtig durchgefroren nach Hause kommen, nachdem wir zum Beispiel vom Fitnessstudio nach Hause gelaufen sind, freuen wir uns auf eine warme Wohnung. Dann erstmal einen Tee kochen. Roiboos-Vanille oder doch lieber Bratapfel-Früchtetee? An der warmen Tasse wärmen wir uns die Hände, setzen uns gemütlich auf das Sofa und schalten den Fernseher an.

[white_box] [four_columns_one]


GESPRÄCHSSTOFF
[/four_columns_one] [two_columns_one]

Jetzt anhören:
iframe=“true“ /] [/two_columns_one] [four_columns_one_last]


VON MARIE


VON Markus
[/four_columns_one_last] [divider] [/white_box]

Was für uns selbstverständlich scheint, ist für über 11.000 Obdachlose in Berlin ungreifbar. Meist haben sie nicht einmal ausreichend warme Kleidung, mit der sie der Kälte des Winters entgegentreten können. Deshalb hat die Stiftung Friends with Benefits vor fünf Jahren die Kampagne One Warm Winter gestartet. Ziel der Kampagne: Auf die Situation der Obdachlosen im Winter aufmerksam machen und Spenden sammeln, um Obdachlose mit Winterkleidung versorgen zu können.

One Warm Winter LogoDafür hat sich die Kampagne jede Menge prominente Unterstützung besorgt: Neben Palina Rojinski und Olli Schulz gehören auch Hip-Hopper MC Fitti, Sängerin Lary und Rapper Mortis zum Kreis der bekannten Unterstützer. Zu sehen sind sie auf den Plakaten der Kampagne, auf denen die Unterstützer ganz bewusst hinter Obdachlose treten. Dazu der Slogan: “Das Leben ist kein U-Bahnhof!”

Prominente Unterstützer #1

Den Erfindern von One Warm Winter geht es dabei nicht darum, an möglichst große Spendenbeträge zu kommen. Ganz explizit bittet One Warm Winter um Mikrospenden, also Beträge zwischen einem und 30 Euro. Da sei die Hemmschwelle geringer, um mal fünf Euro zu spenden, sagt Daniel Uppenbrock von der Kampagne. “Wir wollen natürlich auch junge Menschen ansprechen, die vielleicht noch nicht das große Geld verdienen.”

One Warm Winter hat aber noch einen Weg gefunden, junge Menschen für’s Spenden zu begeistern: Einmal im Jahr veranstaltet One Warm Winter ein Benefits-Festival, in diesem Jahr stieg die Party am 20.02. im Bi Nuu. Da werden nicht nur die Eintrittsgelder gespendet: Wer zu Hause noch alte Klamotten hatte, konnte die einfach mitbringen und damit anderen Menschen zu einem warmen Winter verhelfen.

Prominente Unterstützer #2


Weiterführende Links:

Homepage von One Warm Winter 

Auf Facebook


[two_columns_one] [white_box]

Autoren:
Marie und Markus

[/white_box] [/two_columns_one] [two_columns_one_last]

Mehr von:
[button link=“http://www.couchfm.de/radiomacher/steckbriefe/marie-stiller/“ color=“black“ size=“xlarge“]> Marie[/button]

[button link=“https://www.couchfm.de/radiomacher/steckbriefe/markus-golla/“ color=“black“ size=“xlarge“]> Markus[/button]

[button link=“http://www.couchfm.de/radiomacher/archiv/gespraechsstoff/“ color=“black“ size=“xlarge“]> Gesprächsstoff[/button]

[/two_columns_one_last]

[divider]