Neu in der Playlist KW 45

MANFRED GROOVE – Kunstgewordenes Tresengeschwätz – Intro

Album: Blumen aus Wachs (Vö 17.11.2017)

Manfred Groove

“Wir sind Manfred fucking Groove. Es kann nicht sein dass du’s nicht kennst. Wo hast du denn bisher gewohnt?” So stellen sich MANFRED GROOVE auf ihrer aktuellen Platte vor. Das Duo macht seit Anfang 2013 deutschsprachigen Oldschool-Hip-Hop mit komplexen Texten. Dabei klingt das Ganze aber immer schön lässig und animiert zum Mitgrooven. Ihr neues Album Blumen aus Wachs ist auf jeden Fall ein Reinhören wert, und bei ihren Texten muss man schon genau hinhören bei den vielen Referenzen und Wortspielen, die sind aber grandios. Endlich wieder guter deutscher Hip-Hop!

Good-To-Know: MANFRED GROOVE spielen am 21.11.2017 im Badehaus und am 23.11.2017 in der Panke


NIC CESTER – Eyes On The Horizon

Album: Sugar Rush (Vö 03.11.2017)

Nic Cester

NIC CESTER ist eigentlich bekannt als Sänger der Indie-Rock Band JET (“Are you gonna be my girl”). Nun kommt er erstmals solo daher mit Sugar Rush – ein Debüt, auf dem seine kraftvolle Rock’n’Roll-Stimme zwischen den vielen Blues und Soul-Elementen glänzt. Der Song „Eyes On The Horizon“ stellte den Grundstein für das Album dar: „Sobald ich den Sound von diesem Song hörte, war mir bewusst, dass das die Richtung ist, die ich einschlagen möchte.”


YUNG LEAN – Red Bottom Sky

Album: Stranger (Vö 10.11.2017)

Yung Lean

Der Schwede YUNG LEAN ist gerade einmal 21 Jahre und hat schon so einiges mitgemacht: als Teenager wird er zur Internetsensation mit seinen Videos auf Youtube, aber der rasante Erfolg und das Jetset-Leben wird zu viel, Drogenabsturz und Entzug folgen. Nun ist er zurück mit seinem Album Stranger. Darauf zu hören: feinster Cloud Rap – also Hip-Hop, der sich durch sphärische Synthesizer-Klänge und den Einsatz von Autotune auszeichnet. Muss man mögen, wem es aber gefällt, der wird dieses Album lieben.

Good-To-Know: YUNG LEAN spielt am 02.12.17 im Astra-Kulturhaus


BRYDE – Desire

Single: Desire (Vö 10.11.2017)

Bryde

BRYDE ist das Solo-Projekt von Sarah Howells. Die Waliserin hat zuvor bereits viele Bandprojekte und Kollaborationen gestartet: ihre erste Band gründete sie mit 10 Jahren, seit 2008 ist sie Teil des Duos Paper Aeroplanes, und sie war Gast-Sängerin bei vielen Dance-Tracks, z.B. bei Schiller oder Paul van Dyck. Als BRYDE veröffentlicht sie nun die Single “Desire”. Der Song handelt von den negativen Seiten des Begehrens und dass wir für andere unser Aussehen und Verhalten drastisch ändern nur um zu gefallen.

Good-To-Know: BRYDE spielt am 23.11.2017 als Support von John Joseph Brill im Privatclub


STEPH CAMERON – Young And Living Free

Album: Daybreak Over Jackson Street (Vö 10.11.2017)

Steph Cameron

Das Setup bei STEPH CAMERONS Album ist schlicht aber aussagekräftig – eine Stimme, eine Gitarre, die beide auf intime Weise auf Kassette aufgezeichnet sind.
„Ich habe darum gebeten, dass wir in ein kleineres Zimmer ziehen. [Mein Debütalbum] wurde in einem sehr großen Raum aufgenommen, in dem sich der Sound kilometerweit entwickeln konnte. Im kleineren Raum hatte ich eine stärkere Präsenz. Die Idee war, eine Platte zu kreieren, die klingt, als ob der Songwriter mit dem Hörer im Raum ist.” Das hat STEPH CAMERON auf jeden Fall geschafft. Daybreak Over Jackson Street ist süßer Gitarren-Pop mit persönlichen Texten.


KARL DIE GROSSE – Cowboy & Indianer

Album: Dass ihr Superhelden immer übertreibt (Vö 29.09.2017)

Karl die Große

Im Frühjahr 2016 coverten KARL DIE GROSSE aus Leipzig einen Song der HÖCHSTEN EISENBAHN, die schnell darauf aufmerksam wurden. Beide Bands lernten sich kennen und einigten sich auf eine wunderbare Zusammenarbeit. Beim Duett “Cowboy & Indianer” unterstützte sie Moritz Krämer. Deutschsprachige Musik vor der man sich auf keinen Fall verstecken muss!

Good-To-Know: KARL DIE GROSSE spielen am 26.01. mit Special Guests im Privatclub


FRANZ FERDINAND – Always Ascending

Album: Always Ascending (Vö 09.02.2018)

Franz Ferdinand

Man muss nicht unbedingt erwähnen, dass sie zu DEN Indie-Bands gehören. Aber sie sind es und sie sind wieder zurück – FRANZ FERDINAND aus Glasgow. Es sind mittlerweile 5 Jahre ohne eigenes Studioalbum vergangen. Schon beim Summer´s Tale Festival im Sommer gaben einen kleinen Vorgeschmack auf die neuen frischen Songs, die man auf dem Album Always Ascending erwarten kann.


USSELMAN – Tongue Tied

Single: Tongue Tied (Vö 08.12.2017)

Usselman

Chris Usselman ist aus Southend-On-Sea in Essex und macht erst seit kurzem unter dem Namen USSELMAN Musik. Die Single “Tongue Tied” klingt mit den tollen Beats schon richtig ausgereift. Im April hatte er seinen ersten Live Auftritt auf dem Cosmic Puffin Festival. Nun arbeitet er fleißig am Debütalbum, dass 2018 erscheinen soll und auf das wir gespannt warten werden.


ISLAND – Try

Album: Feels Like Air (Vö 06.04.2018)

Island

Die britischen Indie-Rocker ISLAND haben die erste Jahreshälfte mit den Aufnahmen an ihrem langersehnten Debütalbum „Feels Like Air“ verbracht, das im Frühjahr erscheinen wird. Mit der ersten Vorabsingle „Try“ – liefern die vier Jungs aus London in cineastischer und aufbauender Song, der zeigt, wie mühelos ISLAND mitreißende Sounds, verträumte Melodien, nachfühlbare Texte und atmosphärische Gitarren miteinander verschmelzen lassen können.

Good-To-Know: ISLAND spielen am 18.11. in der Kantine am Berghain


SIND – Alpina Weiss

Single: Alpina Weiss (Vö 03.11.2017)

Sind

Vor gut einem Jahr haben SIND zum erstem Mal mit “Deine Magie” auf sich aufmerksam gemacht. Nun erzählen sie in “Alpina Weiss” von den Veränderungen nach Trennungen. Neue Frisur, neues Tattoo und neuer Farbanstrich sollen meist darüber hinweg helfen, den anderen zu vergessen und der Außenwelt zu zeigen, wie man sich fühlt. Sie bezweifeln, dass es überhaupt notwendig ist sich neu zu erfinden, wenn doch eigentlich alles gut war.