Neu in der Playlist KW 10

 
 

STEAMING SATELLITES – Back From Space

Album: Back From Space (Vö 13.04.2018)

TITEL

Pünktlich zum Frühlingsanfang melden sich die STEAMING SATELLITES mit gut gelauntem Indie-Pop zurück. Back From Space heisst das mittlerweile fünfte Album der Salzburger Band, die in ihrer Heimat Österreich bereits zahlreiche Preise abgeräumt hat und mit Bands wie PORTUGAL. THE MAN oder im Vorprogramm von THIN LIZZY auf Tour waren. Besonders die energiegeladenen Live-Performances der STEAMING SATELLITES beweisen da: häufig entlädt sich die aufgestaute Dynamik am Ende der Show in so mancher Jam-Eskapade. “Back From Space” ist die erste Single aus dem gleichnamigen Album und verdeutlicht wieder mal, was die STEAMING SATELLITES mit ihrer Musik am besten können: Gute Laune und Tanzlust verbreiten!

Good-to-Know: Für alle, die die STEAMING SATELLITES mal live erleben möchten – am 7. Mai spielen die Jungs ein Konzert im Lido Berlin!



PEGGY GOU – Han Jan

EP: Once (Vö 02.03.2018)

peggy-gou_once_cover

PEGGY GOU gilt als eine der Neuentdeckungen in der Berliner Technoszene. Die gebürtige Koreanerin wollte eigentlich Cartoon-Zeichnerin werden, durch einen Freund entdeckte sie dann ihre Leidenschaft für Techno und DJing. Heute jettet PEGGY GOU durch Europa und legt jedes Wochenende in den gefragtesten Clubs von London bis Amsterdam auf.
“Han Jan”, der erste Song aus ihrer neuen EP Once, ist ein Tribut an die elektronische Musik der 90er Jahre und bedeutet übersetzt soviel wie “einmalig”. “Han Jan” ist einer ihrer wenigen Songs auf denen PEGGY GOU selbst komplett die Vocals beisteuert, und überzeugt mit Retro-Flair, koreanischem Rap und tanzbaren Beats.



THE KILLS – List of Demands (Reperations)

Single: List Of Demands (Reparations) (Vö 01.03.2018)

The_Kills_Cover

Mit dem Song “List of Demands (Reparations)” meldet sich die britisch-amerikanische Rockband THE KILLS zurück. Der Song ist ein Cover des gleichnamigen Spoken Word Songs von SAUL WILLIAMS aus dem Jahr 2004, wird allerdings von Alison Mosshart und Jamie Hince in etwas völlig Eigenes verwandelt. Deutlich entschleunigt und mit minimalistischen, eindringlichen Drums und Synthesizer-Klängen ist der Sound von THE KILLS unverkennbar.
“List Of Demands (Reparations)” ist ein Song über Stärke und Selbstbemächtigung, passend dazu klingt Mossharts’ Stimme selbstbewusst und unwahrscheinlich cool – typisch THE KILLS eben.



LAUREN RUTH WARD – Sideways

Single: Sideways (Vö 02.03.2018)

TITEL

Bevor sie ihre Koffer packte und nach L.A. zog um eine Karriere als Musikerin zu beginnen, arbeitete LAUREN RUTH WARD als Friseurin im beschaulichen Baltimore (USA) und lebte ein bequemes Kleinstadtleben. Heute ist alles anders. Diesen Februar erschien ihr Debütalbum Well, Hell, voll mit ungestümen Pop- und Rocksongs, die an die Bluesmusik und den Rock’n’Roll der 60er Jahre erinnern. Im letzten Jahr spielte die Sängerin bereits zahlreiche Konzerte in ausverkauften Venues. Ihre Songs sind kraftvoll und frech, LAUREN RUTH WARD nimmt kein Blatt vor den Mund, singt auch gerne mal über so persönliche Themen wie die Frage nach der eigenen Sexualität. “Sideways” handelt davon, sich auch mal quer zu legen und Unerwartetes zu tun. Dabei klingt LAUREN RUTH WARD wie eine Mischung aus FLORENCE WELSH und JANIS JOPLIN – eine absolut starke Persönlichkeit, von der wir in Zukunft bestimmt noch so einiges hören werden.



L.A. SALAMI – Jean is Gone

Album: The City Of Bootmakers (Vö 13.04.18)

TITEL

Der britische Folk- und Bluessänger L.A. SALAMI macht Blues für das 21. Jahrhundert – frisch und unbeschwert klingt seine neue Single “Jean Is Gone”, der Vorbote für sein im April erscheinendes Album The City Of Bootmakers. Fröhliche Gitarrenmelodien, die im Ohr bleiben, ein lockerer Beat und dazu L.A. SALAMIs Gesang, der an das große Vorbild des Musikers erinnert: BOB DYLAN. Zusammen ergibt das einen Song, der dazu einlädt mit weit heruntergelassenen Fenstern und aufgedrehtem Radio Richtung Sonne zu fahren.
“Jean Is Gone” ist ein Ohrwurm, der den Frühling ankündigt!

Good-to-Know: Am 24. April kommt L.A. SALAMI für ein Konzert in den Berliner Privatclub. Nicht verpassen!