Musikperle: Sea Change

sea change EllenSunde 2

Sea Change – melancholisch, leichtfüßig, großartig!

Im Süden von Norwegen geboren entwickelte die junge Ellen Sunde alias Sea Change schnell eine Faszination für Geräusche aller Art, akustische Instrumente und synthetische Musik. Jetzt – ganz frisch in der Musikszene angekommen – kreiert sie selbst chilligen Elektro-Pop. Mit ihrem verträumten Sound weckt sie Erinnerungen an Warpaint, Fever Ray oder Lykke Li und klingt doch ganz eigen.

[white_box] [four_columns_one]


MUSIKALISCHES PERLENTAUCHEN
[/four_columns_one] [two_columns_one]

Jetzt anhören:
[/two_columns_one] [four_columns_one_last]


VON Tasja
[/four_columns_one_last] [divider] [/white_box]

Nicht zuletzt durch die große, eigenwillige Spannbreite ihrer ausdrucksstarken Songs wurden die ersten Singles „Bursting“, „Lets Dance“ und „Bridges“ weltweit auf musikalischen Blogs diskutiert und  von der internationalen Presse, wie The Guardian und dem Clash Magazine, aufgegriffen.

sea change Album Breakage 2
Album Breakage

Am 23. Februar 2015 veröffentlicht sie ihr Debütalbum “Breakage”. Dafür hat sie bereits angekündigt, dass es ganz anders sein wird als ihre vorherigen Veröffentlichungen. Sie möchte nämlich symbolisch für alle Künstler stehen, die nicht nur eine Musikrichtung verkörpern, sondern viel mehr können. Und dass sie mehr kann, hat sie bereits mit ihrer ersten Singleauskopplung “Squares” bewiesen.

Good-to-know: Übrigens ist Sea Change momentan auf Record Release Tour unterwegs – natürlich auch in Berlin. Und zwar am 30.04.15 im Lido. Dort könnt ihr euch selbst von ihrem musikalischen Talent überzeugen.


Weiterführende Links:

Homepage von Sea Change

Auf Facebook

Bei Soundcloud


[two_columns_one] [white_box]

Autorin: Tasja

[/white_box] [/two_columns_one] [two_columns_one_last]

Mehr von:
[button link=“http://www.couchfm.de/archiv/musikalisches-perlentauchen/“ color=“black“ size=“xlarge“]> Musikalisches Perlentauchen[/button] [button link=“http://www.couchfm.de/redaktionen/musikredaktion/“ color=“black“ size=“xlarge“]> Musikredaktion[/button]

[/two_columns_one_last]

[divider]