Musik im Blut

MusikimBlut

Familienbands und Musikerclans

Familienbands haben lange Tradition – ob die BeeGees, Jackson Five oder Oasis, sie alle verbindet mehr als nur die Musik, sie sind Familie. Dabei kann es sowohl auf, als auch mal ab gehen. Streit, Eifersucht, Gleichgültigkeit, Gütigkeit und Liebe sind Teil der Gefühlswelt, die auch in berühmten Musikerfamilien den Alltag beeinflussen.

Genau dieser Tatsache wollten die CouchFM Musiknerds Christina und Janina einmal auf den Grund gehen und haben euch in diesem Klangkompott Songs von Bands, deren Mitglieder blutsverwandt sind, zusammengetragen. Abwechslungsreich, harmonisch, manchmal vielleicht auch etwas rau, aber doch immer interessant.

[white_box] [four_columns_one]


KLANGKOMPOTT
[/four_columns_one] [two_columns_one]

Jetzt anhören:
[/two_columns_one] [four_columns_one_last]

Von Janina W.

& Christina W.
[/four_columns_one_last] [divider] [/white_box]

Die Kelly Family hat es vorgemacht. Eine Großfamilie macht Musik, und das jahrzehntelang enorm erfolgreich. Doch neben solchen Großprojekten gibt es auch eine Vielzahl kleinerer Bands, deren Mitglieder verwandt sind.

Die drei Brüder Caleb, Jared, Nathan Followill und deren Cousin Matthew beispielsweise haben als Zeichen der Verbundenheit den Namen ihrer Band KINGS OF LEON an den Vornamen des ihres Großvaters angelehnt.

Die Band Kings of Leon: Nathan, Caleb, Matthew und Jared (v. l. nach r.) | Quelle: kingsofleon.com

Viele Geschwisterpaare sind bereits in solchen musikalischen Familien großgeworden. Auch Eva und Philipp Milner, die als HUNDREDS bekannt sind, traten schon auf Familienfeiern zusammen auf.

Doch Familienliebe kann auch anders aussehen.

Die Schwestern Casady von COCOROSIE haben sich für 10 Jahre aus den Augen verloren und sich erst dann für ein Musikduo entschieden. Die beiden produzieren mystisch abstrakte Musik und benutzen dabei die seltsamsten Instrumente. Einen Föhn oder ein Kinderspielzeug beispielsweise. TEGAN AND SARA, die kanadischen Zwillinge der gleichnamigen Band sind alles andere als harmonisch und halten es nicht lange zusammen aus. Trotz gerade einmal acht Minuten Altersunterschied, lebt die zurückhaltende Sara nun in Montreal, während die extrovertierte Tegan nach Vancouver gezogen ist. Die Musik leidet jedoch nicht.


[two_columns_one] [white_box]


 Janina WildermuthAutorinnen:
Christina W. & Janina W.

[/white_box] [/two_columns_one] [two_columns_one_last]

Mehr von:

[button link=“http://www.couchfm.de/sendungen/klangkompott/“ color=“black“ size=“xlarge“]> Klangkompott[/button] [button link=“http://www.couchfm.de/radiomacher/redaktionen/musikredaktion/“ color=“black“ size=“xlarge“]> Musikredaktion[/button] [button link=“https://www.couchfm.de/radiomacher/steckbriefe/janina-wildermuth/“ color=“black“ size=“xlarge“]> Janina W.[/button]

[/two_columns_one_last]

[divider]