Moderator Jo Schück zu Besuch im Gästezimmer

Jo Schück
ZDF-Moderator Jo Schück | Foto: Marcus Höhn

Journalismus, Musik und Rollkragen-Pullover

Jo Schück ist jung, talentiert und stets engagiert. Das würde man dem 36-Jährigen vermutlich in sein Arbeitszeugnis schreiben, sollte er das ZDF einmal verlassen. Was im ersten Moment nach einer Standard-Beschreibung für einen langjährigen Mitarbeiter klingt, passt beim smarten Wahl-Berliner einfach wie die Faust aufs Auge! Einerseits weil Jo Schück sich früh entschied, alle Bereiche des klassischen Journalismus kompetent abzudecken. Andererseits weil er jede seiner zahlreichen Aufgaben mit Leidenschaft und Spaß angeht. So kommt es, dass Jo nach Stationen als Radiomoderator und ZDF-Volontär mittlerweile zum Gesicht des modernen öffentlich-rechtlichen Fernsehens geworden ist. Als das ZDF-Kulturmagazin aspekte neuer und jünger werden sollte, ging es für ihn vom Spartenkanal zdf.kultur ins Hauptprogramm. Warum der Berufswunsch “Journalist” für Jo Schück früh feststand und wie sich der Job seitdem verändert hat, erzählt er Jenni und Fabian im couchFM Gästezimmer.


Außerdem spricht Jo im Studio von ALEX Berlin über Erfahrungen als Deutscher in Australien, seine Liebe zur Musik und die Begeisterung fürs Tram-Fahren.


Jetzt anhören:

GÄSTEZIMMER

VON Fabian

Jenni

UND Jenni
Jo Schück zu Gast im Alex Studio
Jo Schück mit Fabian und Jenni im Alex Berlin Studio | Foto: couchFM

Autoren:

Fabian

Jenni

& Jenni