Love, Sex and couchFM

©couchFM

Die Arbeit hinter der couchFM Sex-Sendung:
Als Reporterin auf der Venus unterwegs.

Vier couchFM-Reporterinnen haben einen Redaktionsausflug auf die weltweit größte Messe für Erotik und Lifestyle gewagt. Die daraus entstandenen Beiträge hört ihr am 25. Oktober in der großen couchFM Sex-Sendung. Hier erzählen die vier von ihren Erfahrungen und Erlebnissen bei der Arbeit auf der Messe:


Aniko’s Eindruck vom ersten Venus Besuch

©couchFM

“Während der Recherche auf der Venus Messe ist mir eine Sache sofort beim Betreten der ersten Halle aufgefallen: die Atmosphäre. Als Besucher tritt man aus dem grau-kalten Herbstwetter vor dem Funkturm in eine warme fast schon freundliche Welt. Denn auf der Venus scheint es plötzlich keine Tabus zu geben, man kann über alles sprechen und ist sofort beim freundschaftlichen Du. Solange man sich respektvoll gegenüber tritt, gibt es auch keine blöden Fragen.

Es scheint einen unausgesprochenen Verhaltenskodex zu geben, der besagt: Leben und leben lassen. Natürlich bestätigen auch hier Ausnahmen die Regeln, aber eine entschlossene und vorallem ruhig-kommunizierte Ablehnung wird von jedem akzeptiert, der vorher noch lautstark um eure Aufmerksamkeit buhlte. Die Venus ist nicht umsonst nach der römischen Göttin der Liebe und einem Himmelskörper benannt. Ein Messebesuch ist wie ein Ausflug auf einen anderen Planeten. Inklusive exotischer Geschöpfe und kurioser Erlebnisse.”


Mona’s Interview mit Camgirl Jenny Stella

©CouchFM

“Ganz spontan, einen Tag vor der Messe, habe ich Jenny Stella nach einem Interview für den nächsten Tag gefragt. Auf Jenny bin ich während der Recherche gestoßen. Sie ist erst 20 Jahre alt und schon seit zwei Jahren Camgirl für eine Online Porno Platform. Um ein bisschen mehr über die Arbeit in der Industrie zu erfahren, haben Jenny und ich uns zwischen den Messehallen auf ein sehr nettes Pläuschchen getroffen.

Jenny ist unfassbar aufgeschlossen und herzlich. Sie hat mir erzählt wie sie auf die Idee gekommen ist, in die Porno Industrie einzusteigen. Wir haben darüber gesprochen was ihr am meisten Spaß macht und wie ihre Freunde und ihre Familie damals reagiert haben, als sie sich dazu entschieden hat Camgirl zu werden. Wir haben auch darüber gesprochen, wie gehemmt einige mit dem Thema Pornografie umgehen, dabei haben die Deutschen letztes Jahr sogar Platz 7 der Porno Streams im internationale Vergleich belegt. Ihre lockere Art hat mich fasziniert und am liebsten hätte ich noch zwei, drei Stündchen länger mit Jenny geplaudert.“

Charlottes Treffen mit Latex Domina Natalia und Dominus Berlin

©couchFM

Kein Studentenrabatt bei Gummi Domina Natalia und „Dominus.Berlin: Ich kann mich nicht entsinnen als Frau jemals für sexuelle Dienste Geld ausgegeben zu haben- oder zählt ein Besuch der Sixx Paxx Stripper schon dazu?

Auf der Venus treffe ich Latex Domina Natalia und Dominus.Berlin. Die zwei bieten spezielle sexuelle Dienste im BDSM Bereich an, die viele sich nicht trauen privat auszuleben. Als ich die Frage nach einem Studentenrabatt stelle, müssen beide lachen, denn für das besondere Erlebnis in einer Session sind ihre Kunden oft bereit mehrere hundert Euro auszugeben. Das zahlende Publikum besteht dabei meistens aus reiferen Männern. Obwohl ich selber wohl vorerst nicht auf die Idee kommen werde, mich für Sex in Unkosten zu stürzen, sehe ich den Escortservice als ebenso wertvolle Dienstleistung an, wie die vom Bäcker- oder Friseur um die Ecke. Und dabei kann Frau ruhig auch mal zugreifen. Denn: Das Leben ist zu kurz um sich hinter veralteten Moralvorstellungen zu verstecken.

Sollte ich in ein paar Jahren als erfolgreiche Reporterin superreich werden, und den ganz speziellen Kick suchen, dann muss ich jetzt ja nicht mehr lange überlegen wo.”


Freitagsfrage: Was ist das Versauteste, was du je gemacht hast?

„Auf der Venus gibt es ja so einiges zu sehen …wie versaut es dort tatsächlich zugeht, hat couchFM Reporterin Carla für euch herausgefunden. Sie wollte von den Besuchern wissen: Was ist das Versauteste, was du je gemacht hast?”


Natürlich haben wir auch für die perfekte Musik während der Sendung gesorgt. Hier könnt ihr alle Songs nachhören:


Die große couchFM Sex-Sendung könnt ihr noch sieben Tage nach Erstausstrahlung in der ALEX Berlin-Mediathek nachhören.

Weiterführende Links:

Mehr Informationen über die Venus Messe Berlin

Für visuelle Eindrücke der Messe, klickt euch in unsere Insta-Storyhighlights


Autoren:

Mona

Mona


Charlotte

Charlotte


Aniko

Aniko