Local Natives

couchFM im Interview mit Taylor Rice (3.v.r.) und Nik Ewing (4.v.r.) von den Local Natives
| Quelle: PIAS
couchFM im Interview mit Taylor Rice (3.v.r.) und Nik Ewing (4.v.r.) von den Local Natives
| Quelle: PIAS

“Zynisch zu sein ist einfach” – Lebensfreude und Optimismus in sommerlichen Indie-Hymnen

Die fünfköpfige Band aus Los Angeles hat im Sommer 2016 ihr drittes Studioalbum veröffentlicht. Sunlit Youth greift das Lebensgefühl einer sonnendurchfluteten Jugend in Kalifornien auf. Ein nostalgisches Zurücksehnen in bessere Zeiten sucht man in den Liedern jedoch vergeblich. Stattdessen blicken die Indie Rocker weltoffen und optimistisch in die Zukunft – auch, wenn es manchmal schwer fällt in diesen Zeiten.

Jetzt anhören:

 

MUSIKNERDS

Hannah M.

VON Hannah
 


Ihrem Markenkern ist die Band auch bei Sunlit Youth treu geblieben: leichte Melodien, treibende Drums und ein hymnischer Harmoniegesang. Von der Stimmung her hebt sich das Album jedoch deutlich von den beiden Vorgängern ab. Im erfolgreichen Hummingbird aus dem Jahre 2013 schlägt die Band eher melancholische Töne an. Sie verarbeiten darin kathartisch eine privat sehr harte Zeit – was man auch spürt.

In Sunlit Youth dagegen strotzt die Band nur so vor Optimismus und einer Art jugendlichen Aufbruchstimmung. “I wanna start again” – so beginnt gleich der erste Track auf dem Album und steht wohl programmatisch für die folgenden elf Songs. Lead-Sänger Taylor Rice und Bassist Nik Ewing fangen regelrecht an zu schwärmen, als sie den Positivismus des Albums erklären. Es gehe ihnen darum, offen zu sein für Neues, die Möglichkeiten der Welt auszuschöpfen, das Schöne und Gute zu genießen und mit Vorfreude und Optimismus in die Zukunft zu blicken. Etwas zähneknirschend geben sie zu, dass es ihnen seit dem Wahlsieg Donald Trumps etwas schwer fällt. Die Enttäuschung über das Wahlergebnis ist groß, hatte sich die Band doch sogar öffentlich für Hillary Clinton eingesetzt. Trotzdem versuchen sie ihre positive Lebensphilosophie beizubehalten, gerade in Zeiten, in denen alles außer Kontrolle zu geraten scheint. “Zynisch zu sein ist einfach”, meint Nik schulterzuckend.

Optimismus und Lebensfreude ist also das Motto der Local Natives. Und das spürt man nicht nur in Sunlit Youth, sondern vor allem auch live. Ihre energetischen Bühnenauftritte sind schon längst kein Geheimnis mehr.

Live im Bi Nuu
Live im Bi Nuu. Ein mitreißender Auftritt der Local Natives im ausverkauften Bi Nuu im November | Quelle: couchFM

Hannah M.

Autorin:
Hannah M.