Synthie-Pop

Synthie-Pop titel

Synthesizer:
Vom Klangexperiment zum Mainstream-Pop

Songs wie „Popcorn“ von Hot Butter, oder „Don’t You Want Me“ von The Human League, kenn wohl fast jeder. Nicht nur, weil es Songs sind, die gut anzuhören sind, sondern auch, weil sie den Synthesizer zu dem gemacht haben, was er heute ist, ein Instrument, das nichtmehr aus der Musik wegzudenken ist.

[white_box] [four_columns_one]


KULTURKOMPASS
[/four_columns_one] [two_columns_one]

Jetzt anhören:
[/two_columns_one] [four_columns_one_last]


VON Jenni
[/four_columns_one_last] [divider] [/white_box]

In den 70ern begann ihr Siegeszug in der Musikwelt und in der Musik der 80er sind sie nicht wegzudenken – die Rede ist von Synthesizern. Die ersten Geräte waren schwer und teuer. Erst 1983 wurde der Synthesizer mit dem DX7 von Yamaha massentauglich. Die Synthies werden ganz unterschiedlich eingesetzt, als Musikbett für den Gesang oder als Melodieträger des Instrumentals.

Synthie-Pop

Verschiedene Bands haben ihr gesamtes Image auf den Sound der Synthies aufgebaut. Wie zum Beispiel die Band Kraftwerk, mit ihren mechanischen Sounds. So ist „Das Modell“ ein Song, der sowohl thematisch als auch von seinem Klang her etwas aus dem Raster fällt.

Zwischenzeitlich in Vergessenheit geraten, erlebt der Stil in den letzten Jahren ein Comeback. Neben den ganzen Klassikern gibt es also eine ganze Reihe an neuen Songs, die man in die Riege des Synthie-Pops einordnen kann. Von Songs, die selbst aus den 80ern entstammen könnten bis hin zu sehr experimentellen Klängen in den Tracks ist alles dabei. So findet man eine Reihe ganz unterschiedlicher Künstler, die den Synthesizer wieder als zentrales Instrument der Musik wiederentdeckt haben.

Hier die Songs aus der Sendung für deine Spotify-Playlist:


[two_columns_one] [white_box]

Autorin: Jenni

[/white_box] [/two_columns_one] [two_columns_one_last]

Mehr von:

[button link=“http://www.couchfm.de/sendungen/klangkompott/“ color=“black“ size=“xlarge“]> Klangkompott[/button] [button link=“http://www.couchfm.de/radiomacher/redaktionen/musikredaktion/“ color=“black“ size=“xlarge“]> Musikredaktion[/button]

[/two_columns_one_last]

[divider]