Karneval der Kulturen? – Nö.

Foto 1 by Jonas
FOTO: (CC) JONAS/FLICKR

Alternativen zum Karneval der Kulturen 2015

Veranstaltungen am 24. Mai

Am 24. Mai um 12:30 Uhr fängt der Umzug des Karnevals der Kulturen in Berlin an. Das wird das Event des Sonntags, das keiner verpassen sollte. Das heißt aber nicht, dass es an diesem Tag nichts Besseres zu tun gibt. Wer Lust auf Musik, Natur und Kultur hat wird bestimmt etwas für sich in diesem Artikel finden!

[white_box] [four_columns_one]


KULTUR-
KOMPASS
[/four_columns_one] [two_columns_one]

Jetzt anhören:
[/two_columns_one] [four_columns_one_last]


VON MANON
[/four_columns_one_last] [divider] [/white_box]

Blühende Talente

Die Studenten und Professoren der Bigband der Humboldt-Universität würden sich auf eure Unterstützung bei ihrem Open-air Konzert freuen. Bossa Nova, Funk, Soul- und Popmusik werden im Botanischen Garten ab 11 Uhr zu hören sein. Wer diese Gelegenheit nutzen will, um seine Pflanzenkenntnisse zu verbessern, kann mit der Konzertkarte auch die Ausstellungen des Botanischen Museums besuchen.

Foto 2 Bigband 1
FOTO © CARLOS SASTRE

Foto 2 Bigband 3FOTO © CARLOS SASTRE


Jazz Multikulti

Um 21 Uhr veranstaltet EUNIC Berlin sein zweites „My Unique Jazz Festival“ in der Kunstfabrik Schlot. An diesem Abend werden zwei europäische Bands eigene Kompositionen präsentieren sowie bekannte Stücke aus ihrem jeweiligen Land spielen. Zuerst wird euch das bulgarische Duo „Karparov & Brunn“ in eine balkan-jazzige Stimmung versetzen. Lasst euch im Anschluss daran von der sanften und gleichzeitig kräftigen Stimme der Sängerin Giedrė Kilčiauskienė der Band Jazz Miniatures  aus Litauen verzaubern.

Foto 3 Jazz Miniatures 2
FOTO © JAZZ MINIATURES

Freiluftkino

Einen letzten Vorschlag hätten wir dann noch für euch! Es ist fast Sommer und die Freiluftkinos öffnen wieder! In Kreuzberg wird um 21:30 der große Kinoerfolg aus Frankreich „Verstehen Sie die Béliers?“ in Originalfassung mit Untertiteln übertragen. Der Film handelt von der bewegenden Geschichte einer Familie, in der der Ausdruck „sich verstehen“ eine völlig neue Bedeutung bekommt.

Der Trailer zum Film:

Nun habt ihr die Qual der Wahl und müsst nicht unbedingt zum Karneval!


Weiterführende Links:

Veranstaltung der Humboldt-Bigband
Unique Jazz Festival in der Kunstfrabrik Schlot
Freiluftkino in Kreuzberg


[two_columns_one] [white_box]

Autorin:
Manon

[/white_box] [/two_columns_one] [two_columns_one_last]

Mehr von:

[button link=“http://www.couchfm.de/radiomacher/archiv/kulturkompass/“ color=“black“ size=“xlarge“]> Kulturkompass[/button]

[/two_columns_one_last]

[divider]