Iphigenie, geh heim!

Iphigenie_Poster

Theater im Kino in Friedrichshain

Iphigenie, geh heim! ist ein off-Theaterstück und das Debüt von Autor und Regisseur Max Böhner, was derzeit im TIK – Theater im Kino in Friedrichshain zusehen ist.

[white_box] [four_columns_one]


KULTUR-
KOMPASS
[/four_columns_one] [two_columns_one]

Jetzt anhören:
[/two_columns_one] [four_columns_one_last]


VON KAT
[/four_columns_one_last] [divider] [/white_box]

Max behandelt den Heimkehr Mythos der Iphigenie aus ihrer Gefangenschaft in Tauris und setzt diesen in Verbindung mit aktueller europäischer Flüchtlingspolitik. Sprachlich manchmal derb, manchmal zitierend wird die Antike mit unserer Gesellschaft verbunden. Iphigenie fühlt sich Fremd in ihrer neuen, alten Heimat, das Erlebte immer noch präsent, stösst sie auf Unverständnis in einer neoliberalen Gesellschaft, für die Wachstum das non plus ultra ist. Die Fremde wird auch nach jeglichen Bemühungen nicht akzeptiert.

Diese Parallelen nutzt Max um den Zuschauern einen Spiegel vorzusetzen. Manchmal ist das etwas unangenehm, manchmal rührend, an anderer Stelle ironisch. In fast zwei Stunden entführt Max uns in eine Welt, welche unendlich fern erscheint und dennoch bedrohend nah ist. Das Stück wirkt nicht mitleidend, sondern regt zur Reflexion an. Genau das macht es so fesselnd und sehenswert. Viel Spaß!

Wann: Iphigenie, geh heim! läuft noch am 28. (Samstag) und 29. (Sonntag) November im TIK Süd in der Boxhgener Straße 18. Um 20 Uhr gehts los.
Preis: ermäßigt 4€, regulär 7€
Weitere Informationen: Theater im Kino


[two_columns_one] [white_box]

Autorin:

Kat

[/white_box] [/two_columns_one] [two_columns_one_last]

Mehr von:

[button link=“http://www.couchfm.de/radiomacher/steckbriefe/katrin-schubert/“ color=“black“ size=“xlarge“]> Kat[/button] [button link=“http://www.couchfm.de/radiomacher/archiv/kulturkompass/“ color=“black“ size=“xlarge“]> Kulturkompass[/button]

[/two_columns_one_last]

[divider]