Interview: Ralph Caspers

Warum popeln wir in der Nase? Ralph wusste die Antwort natürlich. Wir Menschen sind Trockennasen-Affen. Ahhhhh…

Wissen schaffen statt Törtchen backen

Moderator, Autor, Drehbuchautor – Ralph Caspers prägte mit seinem humorvoll aufbereiteten Wissensfernsehen eine ganze Kindergeneration. Wer verbrachte nicht wertvolle Stunden seiner Kindheit vor Wissen macht Ah oder der absoluten Kultsendung „Die Sendung mit der Maus“? Die Macher dieser Formate scheinen über eine unstillbare Neugier und Faszination an den Kuriositäten des Lebens zu haben. couchFM Redakteurinnen Sophie und Lea haben Ralph Caspers zum Interview getroffen, um ihre eigene Neugier zu stillen.

[white_box] [four_columns_one]


GESPRÄCHS-
STOFF
[/four_columns_one] [two_columns_one]

Jetzt anhören:

[/two_columns_one] [four_columns_one_last]

Lea


VON Lea

Sophie


Und sophie
[/four_columns_one_last] [divider] [/white_box]

Nein wir haben Ralph nicht gefragt, ob Shary und er verheiratet sind.* Viel mehr wollten wir von ihm wissen, wie er Kinderfernsehen gestaltet und was er gerne macht, wenn die Kamera aus ist. Seit nunmehr 15 Jahren ist Ralph fester Bestandteil von „Wissen macht Ah!“, ein Wissensformat für Kinder. Dabei schöpft er aus einem scheinbar nicht enden wollenden Fundus an Themen und Phänomenen, die es zu erklären gilt. Die meisten Inhalte, wie etwa den sowjetischen Bruderkuss, greift er aus eigener Neugier heraus auf. Er glaubt, dass viele Aspekte seiner Formate nicht nur für eine Generation spannend sind.

Man merkt ihm an, dass er seinen Job leidenschaftlich gern ausübt. Nicht nur seine begeisterten Erläuterungen zu den Hintergründen des Nasepopelns haben durchblicken lassen, wie gerne er nachforscht und Wissen weitervermittelt. Seine Devise dabei: Frag so lange nach bis du es wirklich verstanden hast; auch wenn das etwas länger dauert.

Er hat couchFM aber auch verraten, welche Berufe ihn außerhalb des Medienzirkus noch reizen: Tortenbäcker und Schreibwarenhändler. Denn auch als Schreibwarenhändler könnte er kluge Sprüche verteilen, auf Postkarten oder Schreibblöcken.

Den Weg in die Medien fand er bereits vor dem Studium; allerdings eher zufällig: Seine Mutter organisierte ihm ein Praktikum bei einer Produktionsfirma. Von da an bekam er immer wieder Folgeangebote und landete schließlich beim Maus Club. 2001 kam dann das Angebot als Moderator für „Wissen macht Ah!“. Und seitdem ist er dort nicht mehr wegzudenken.

Da bleibt uns nur noch eines zu sagen: Danke Ralph, für schöne Kindheitserinnerungen vorm Fernseher und für die Erkenntnis das Popeln voll gut für uns ist!

* Die Antwort ist übrigens: Nein.


[two_columns_one] [white_box]


Sophie

Autorinnen:

LeaSophie

[/white_box] [/two_columns_one] [two_columns_one_last]

Mehr von:

[button link=“https://www.couchfm.de/radiomacher/steckbriefe/lea-eichhorn/“ color=“black“ size=“xlarge“]> Lea[/button] [button link=“https://www.couchfm.de/radiomacher/steckbriefe/sophie-warmbrunn/“ color=“black“ size=“xlarge“]> Sophie[/button] [button link=“http://www.couchfm.de/radiomacher/archiv/gespraechsstoff/“ color=“black“ size=“xlarge“]> Gesprächsstoff[/button]

[/two_columns_one_last]

[divider]