Gedicht: Anarchie Elegie

Gedicht Anarchie Elegie Maximilian Priem _ Vorleser
Vorleser Maximilian Priem

Gedicht von Anina Kühner: Anarchie Elegie (2012)

In unserer Hörkunst tauchen wir diese Woche in die lyrische Welt ein. Vorgestellt wird das Gedicht „Anarchie Elegie“ von Anina Kühner. Die 27-jährige Autorin lebt derzeit in Mainz und studiert Germanistik. Bereits in ihrer Jugend schrieb sie erste Gedichte und wurde mehrfach zum „Treffen junger Autoren“ eingeladen.
Das Gedicht „Anarchie Elegie“ wird von Maximilian Priem gelesen.

[white_box] [four_columns_one]


HÖRKUNST
[/four_columns_one] [two_columns_one]

Jetzt anhören:
[/two_columns_one] [four_columns_one_last]


VON Filli
[/four_columns_one_last] [divider] [/white_box]
Gedicht Anarchie Elegie Anina Kühner_Autorin
Autorin Anina Kühner

[two_columns_one] [white_box]

Autorin:
Filli

[/white_box] [/two_columns_one] [two_columns_one_last]

Mehr von:

[button link=“http://www.couchfm.de/radiomacher/archiv/hoerkunst/“ color=“black“ size=“xlarge“]> Hörkunst[/button]

[/two_columns_one_last]

[divider]