Gästezimmer mit Per Leo

“Wenn Sie wüssten, wieviel Zeit ich im Café mit Lesen verbringe, da ist das hier gerade hochproduktiv.”
Der Autor Per Leo zu Gast in einem hochproduktiven couchFM-Gästezimmer. I © couchFM
Per Leo ist frei flottierender Nazihistoriker und Schatullenproduzent. Er hat außerdem Bücher über Nazis und Rechte geschrieben, über die man sich auch mit Nicht-Rechten hervorragend streiten kann.

GÄSTEZIMMER


Im Gästezimmer spricht Per Leo über die medialen Nachbeben von Mit Rechten reden, über seine Hassliebe zum Studieren und darüber, wie er zum Nazi-Enkel wurde. Außerdem: Warum Freiburg eine gute Stadt zum Kapitulieren ist, Werder Bremen eine Supersaison vor sich hat und eine unlesbare Handschrift aus graphologischer Sicht erstmal ein gutes Zeichen ist.


Playlist:

Pet Shop Boys: On Social Media
Domenico Scarlatti: Fac ut animae donetur
Tocotronic: Freiburg
Jan Delay: Grün-weiße Liebe
Helge Schneider: Musik, Musik, Musik
Ben Harper: Like A King
Jens Friebe: Lawinenhund


Links:

Hier geht’s zu den Büchern:
Mit Rechten reden (gemeinsam mit Maximilian Steinbeis und Daniel Pascal-Zorn)
Flut und Boden
Der Wille zum Wesen

Hier gibt’s die Schatullen:
www.leoundleo.de

Außerdem:
www.freitag.de/autoren/der-freitag/sie-waren-rattenscharf-auf-oeffentlichkeit
www.merkur-zeitschrift.de/2016/04/21/ueber-nationalsozialismus-sprechen-ein-verkomplizierungsversuch


Autorin:

DelilahCharlotte