Gästezimmer mit Hengameh Yaghoobifarah

Hengameh Yaghoobifarah (rechts) tötet dein Ego. | © couchFM

Der Kulturkampf tobt in Deutschland: Dürfen weiße Menschen Dreadlocks tragen? Was ist Heimat? Gehört der Islam zu Deutschland? Und: Was darf man denn überhaupt noch sagen?

Antworten darauf gibt es überall, aber wenige provozieren die deutsche Ma(i)nstreamgesellschaft so sehr wie die der Journalist*in, Aktivist*in und DJ Hengameh Yaghoobifarah. In ihren Kulturkritiken, die unter anderem in der taz oder dem Missy Magazine erscheinen, analysiert sie aktuelle Debatten und gibt ordentlich ihren intersektionalen Senf dazu. couchFM-Redakteurin Janne hat Hengameh ins Gästezimmer eingeladen, um mit ihr über Journalismus, Trolls, psychische Gesundheit und Cardi B. zu reden. Das Gespräch hört ihr hier:
 


Ressourcen

Wenn ihr euch noch mehr über die angesprochenen Themen informieren möchtet, haben wir hier ein paar Artikel zusammengesucht, auf denen es mehr Informationen gibt.

Zum neuen Psychische-Kranken-Hilfe-Gesetz:
https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2018-04/psychiatrie-psychisch-kranken-hilfe-gesetz-bayern-gesetzentwurf

Zur Situation von Sexarbeiter*innen in Schweden:
https://www.arte.tv/de/videos/071485-000-A/wo-sexarbeiterinnen-keine-rechte-haben/
https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2013-12/schweden-prostitution-verbot-freier-strafe

Das Interview mit Cardi B.:
https://www.cosmopolitan.com/entertainment/celebs/a18930050/cardi-b-cosmopolitan-cover-interview/


Autorin:

Janne Knödler

Janne