Drogen in der Musik

Das Klangkompott zu dem Thema Drogen in der Musik.

KLANGKOMPOTT

Wie steht ihr eigentlich zum Thema Drogen?

Zählen wir Alkohol und Zigaretten dazu, dann ist bestimmt mindestens jeder Zweite schonmal damit in Berührung gekommen. Viele Menschen kämpfen um die Legalisierung von Marihuana. Bei härteren Substanzen wie LSD und Heroin rümpfen die meisten allerdings angewidert die Nase. Doch Drogen, ob hart oder weich, spielen in der Musik eine große Rolle – heute wie früher!

Rapper wie Raf Camorra schlüpfen da schon gern mal in die Rolle des schmierigen Dealers und posieren in ihren Musikvideos mit fetten Lamborghinis, stapelweise Kohle, und riesigen Mengen an Kokain.
Für sie ist diese Droge scheinbar ein Statussymbol!
Gute Frage was da mehr berauscht- die Droge selber oder das rascheln der Geldscheine?
Wie auch immer: Wenn man drauf hängen bleibt, verraucht der Rausch ganz schnell und zieht uns in einem teuflischen Strudel aus dem wir nur schwer entkommen.

Tom Walker hat daher seinen Song ,,Leave a light on“ einem drogensüchtigen Freund gewidmet, der ohne Hilfe nicht mehr von den Mitteln loskam. Und auch Ed Sheeran singt in seinem so verträumt klingenden Song ,, A Team “ über Crackpfeifen und Prostitution. Es gibt sie also doch, die ekelige Seite der vielversprechenden Wundermittel. Die Künstlerin Sia hat kürzlich ein neues Album releast – ,,LSD“ so lautet der Titel. Ihr Albumcover soll an einen halluzinogenen Trip erinnern, und ist dabei in bunten Farben gestaltet, sowie bewusst auf niedlich getrimmt. Die Wimpern der kleinen LSD Spinne sind auf jeden Fall total toll- damit könnte man Werbung für eine neue Wimperntusche machen. Sia – wie wärs?

Doch wie ist es denn nun? Alles eigentlich ganz harmlos? Oder ein Grund Panik zu schieben? Nie wieder Alkohol? Das ist sicher ganz individuell und kann nicht so pauschal entschieden werden: Doch drücken wir es mal so aus:
Drogenerfahrungen sind nur solange gut, sowie man im Nachhinein noch darüber lachen kann!
In diesem Sinne: Treibt es nicht zu wild und viel Spaß mit der aktuellen Drogenmusikkollage mit Songs von Künstler*innen wie Ed Sheeran, Capital Bra, Juju, Sido und Alligatoah.

Das Klangkompott könnt ihr jetzt in der ALEX-Mediathek nachhören!


Autorin:

DelilahCharlotte