Studieren lernen in 120 Sekunden – Lektion #3: Gestik

Wo lasse ich meine Hände, während ich versuche, einen vermeintlich komplizierten Sachverhalt so auszudrücken, dass mich wirklich niemand versteht? Zum Semesterstart verabreichen wir Euch die Regeln für ein erfolgreiches, reibungsloses Studium. Folge 3: Vom richtigen Gestikulieren

Streik an den Berliner Unis

Das lange Frühjahr der Tarifverhandlungen Nach wochenlangen Streiks und insgesamt neun Verhandlungsrunden ist es im Juli 2018 endlich zu einer Einigung im Tarifkonflikt zwischen den studentischen Beschäftigten und den Berliner Unis gekommen. Über die Ups and Downs der Einigung diskutierten wir mit Franziska (TVStud) und Jana Seppelt (ver.di) in unserem couchFM Studentenfutter zum Thema Streik. […]

Austropop

Austropop – Damals und Heute Ein couchFM Klangkompott mit Florenz und Sofie In drei Themenschwerpunkten ziehen wir durch die österreichische Popmusik ab den 60ern: Zunächst einmal, sehr wichtig für die österreichische und besonders Wiener Kultur – der Tod! Schon in der Liederkultur des Volkstheaters im 19. Jahrhundert, und dann besonders in den 1930er Jahren im […]

Die Unsichtbaren #1: Renate

“Wenn voll ist, ist voll.” Sie arbeiten an der Uni. Sie sind keine Studenten. Und sie bleiben die meiste Zeit unsichtbar. In den Semesterferien porträtieren wir Menschen, deren Arbeit viel zu selten gewürdigt wird. Folge #1: Renate, Reinigungskraft in der Dorotheenstraße 24. Jetzt anhören: UNIDSCHUNGEL Wer Germanistik oder Skandinavistik an der HU studiert oder aus […]

Kopfsteinpflaster

“Wen ick zweema anhalte, zahlt” Kein Licht, betrunken, bei Rot über die Ampel – die Liste, warum einen die Polizei vom Fahrrad holen kann, ist lang. Unser Autor Florenz wurde gestoppt, als er am Reichstagufer auf dem Bürgersteig gefahren ist. Doch nicht nur er musste blechen. Auch sein geliebtes Fahrrad hat Federn gelassen… Ein Kolumnen-Beitrag […]

„Black Lives Matter!“

Wut und Schmerz Ein dummer Spruch, eine abfällige Geste, Ungleichbehandlung, Gewalt und Racial Profiling – für viele schwarze Menschen in Deutschland gehört das noch immer zum Alltag. Um darauf aufmerksam zu machen, hat die Black Lives Matter Bewegung Berlin den Juni zum “BLM Month” erklärt. Am Freitag ging dieser Aktions-Monat mit einer großen Abschlussdemo zu […]

Die Kapsel

Sternenmänner Martin Reicherts Buch über die Geschichte von AIDS in Deutschland ist ein Warnschuss gegen das Vergessen – und hoffentlich auch der Startschuss für eine Debatte, die längst überfällig ist. Eine Rezension von couchFM-Redakteur Florenz Am Tag danach bin ich sofort zu Dussmann gerannt und habe mir den Soundtrack bestellt. Von “120 BPM”, Robert Campillos […]

Erotik der Dinge

Ist das noch Kunst oder schon Pornographie? Manche Dinge ziehen uns an, obwohl sie mit Sex rein gar nichts zu tun haben. Was ist es, das sie erotisch macht? Ihre Form, Farbe, ihr Material, die Art, wie wir sie benutzen, die Beziehung, in der wir zu ihnen stehen? Nach den Gesetzen des Erotischen fragt eine […]

Hirschfeld-Anniversary

Pionier, Patriarch, Ikone der Schwulen-Bewegung Am 14. Mai wäre Magnus Hirschfeld 150 Jahre alt geworden. Wir von couchFM feiern das mit einem Porträt des großen Sexualforschers   Geboren am 14. Mai 1868 in Kolberg (heute: Kołobrzeg) an der Ostsee, wuchs Hirschfeld in einer orthodoxen jüdischen Großfamilie auf. Nach einem abgebrochenen Philologiestudium studierte er auf Wunsch […]

1988 – Fotoausstellung in Kreuzberg

Melancholische Momentaufnahmen Was war eigentlich 1988? Eine Ausstellung im FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum zeigt Berlin ein Jahr vor dem Mauerfall. Mit Fotos von Ann-Christine Jansson und Texten von Uwe Rada   Jetzt anhören: KULTURKOMPASS Ende der achtziger Jahre reist die Fotojournalistin Ann-Christine Jansson im Auftrag von schwedischen Zeitungen durch Europa. Ihre Reise führt sie nach Polen, […]

Rimini Protokoll: Top Secret International

Theater zum Mitmachen und Mitdenken Das Theaterkollektiv Rimini Protokoll begibt sich mit ihrem Stück “Top Secret International” auf die Spuren staatlicher Nachrichtendienste und Geheimdienstorganisationen – vor einer ungewöhnlichen Kulisse Jetzt anhören: “Top Secret International” wurde 2016 in München uraufgeführt und ist der erste Teil der Tetralogie “Staat”, mit dem Rimini Protokoll vier Phänomene der sogenannten […]

Benjamin und Brecht. Denken in Extremen

Die Geschichte einer ambivalenten Freundschaft Walter Benjamin und Bertolt Brecht. Zwei Denker, die von Hause aus mehr trennt als verbindet. Nun zeigt eine Ausstellung der Akademie der Künste wichtige Dokumente ihrer widersprüchlichen Beziehung. Ann-Kathrin und Florenz haben sich für euch die Ausstellung angeschaut. Jetzt anhören: KULTURKOMPASS Berlin 1924. Eine Pension in Wilmersdorf. Der 26-jährige Autor […]