Wir auch!

Vom Netz auf die Straße Aktivismus auf Social Media kennen wir alle. Tollen Artikel gelesen, als Facebook-Status gepostet, zack, Sexismus beendet. Schön wäre es ja. Weil das Patriarchat aber leider sehr widerstandsfähig ist, braucht es meistens ein bisschen mehr. Dass Social Media Aktivismus aber nicht folgenlos bleiben muss, zeigt seit Oktober 2017 der Hashtag #MeToo. […]

Auf Haxe

Das perfekte Dinner ohne Fernsehen Das Kochevent lockt nicht nur mit kulinarischen Köstlichkeiten, sondern verspricht unvergessliche Abende in bester Gesellschaft. CouchFM-Reporterin Luisa hat die beiden Organisatoren Marius und Flo einen Abend lang begleitet und ist begeistert von dem Konzept. Jetzt anhören: GESPRÄCHSSTOFF Wer neu in Berlin ist oder sich einfach gerne unter Leute mischt und […]

Doch Kunst

Die Volksbühne dem Volk? Die Volksbühne kommt aus den Schlagzeilen nicht raus. Gerade noch fing die neue, umstrittene Intendanz Chris Dercons mit einem Tanzfestival auf dem Tempelhofer Feld an, da findet das Haupthaus am Rosa-Luxemburg-Platz neue Bewohner*innen: seit Freitag ist die Volksbühne besetzt. Dahinter steckt das Künstler*innenkollektiv “Staub zu Glitzer”, die das Theater für alle […]

Nichtwähler

Interview mit Prof. Niedermayer über Nichtwähler Nichtwähler gefährden die Demokratie. Wer nicht wählt, wählt rechts. Und Nichtwähler interessieren sich nicht für Politik. Ob das wirklich so ist, erklärt uns Prof. Dr. Oskar Niedermayer von der FU. Jetzt anhören: GESPRÄCHSSTOFF Dass in der Menschheitsgeschichte Demokratie und das Recht auf Wahl eher eine neue Erscheinung sind und […]

Telefoninterview Wahl-O-Mat

In den letzten Jahren hat sich der Wahl-O-Mat zum beliebtesten Tool entwickelt, um uns bei der Wahlentscheidung zu helfen. couchFM-Moderator Steve im Interview mit der Projektleiterin des Wahl-O-Mats Pamela Brandt. Über 30 Parteien stellen sich in diesem Jahr zur Wahl für den Bundestag. Der Wahl-O-Mat soll helfen uns dabei den Überblick nicht zu verlieren. Zu […]

Bikesharing in Berlin

nextbike, Lidl-Bike und Co.: Anbieter-Vergleich Was es in Hamburg, New York und vielen anderen Städten schon lange gibt, ist jetzt auch in Berlin angekommen: Bikesharing. Inzwischen gibt es einige Anbieter und an jeder Ecke stehen die Fahrräder zum Ausleihen herum. Da verliert man schnell mal den Überblick. CouchFM-Redakteurin Toni stellt euch die verschiedenen Anbieter, und […]

Der Tag der Offenen Gesellschaft

#dafür: Ein Zeichen für Demokratie Von Aachen bis Zwickau: In ganz Deutschland wurden am Samstag den 17. Juni die Tische und Stühle rausgestellt und ein Zeichen gesetzt. Ein Zeichen #dafür. Für Demokratie und Freiheit. Die Berliner Initiative “Die Offene Gesellschaft” hatte den allerersten Tag der Offenen Gesellschaft ausgerufen und die Menschen aufgefordert, sich zusammenzusetzen und […]

Auf einen Plausch mit dem Bauer

Marktschwärmer – regional, fair, direkt Frische und regionale Produkte direkt beim Bauern einkaufen? Auf sogenannten Marktschwärmereien ist dies bereits in vielen deutschen Städten möglich. Der ideale Mix aus Online-Einkauf, Bauernmarkt und Nachbarschaftstreff! In der Marktschwärmerei gibt es fast alles: frisches Obst und Gemüse, Eier, Wurstwaren, geräucherten Fisch, Honig uvm. Es ist Mittwochabend, kundenfreundlich um 18 […]

Terry Reintke im Interview

Die ehemalige FU-Studentin macht sich im Europaparlament für Geschlechtergleichstellung stark Sie ist eine von 751 EU-Abgeordneten. Mit 27 Jahren zog es sie 2014 für die Grünen-Fraktion ins Europäische Parlament. Dort setzt sie sich nun vor allem für die Gleichberechtigung der Geschlechter und faire Arbeitsmarktregelungen ein. Der Alltag als EU-Abgeordnete ist herausfordernd: Es stehen rund 40 […]

Geburtstagsparty für Europa

Berliner Studis organisieren March for Europe 28 Mitgliedsstaaten zählt die EU bisher. Die Vorzüge einer politischen und wirtschaftlichen Einheit liegen auf der Hand: Reisefreiheit, internationaler Handel – gemeinsamer Klimaschutz, um nur einige Beispiele zu nennen. Und doch scheint die europäische Idee nicht erst seit dem Brexit-Votum in Gefahr. couchFM beschäftigt sich in den nächsten Wochen […]

Stadtführung der etwas anderen Art

Stadtführung nicht nur für Touristen Eine Stadtführung durch Berlin auf ganz besondere Art: Der ehemalige Obdachlose Detlev hat uns sein Berlin gezeigt und wir haben ihn 2 Stunden begleitet und die Stadt aus einer neuen Perspektive kennengelernt. Stadtführungen haben wir alle schon einmal gemacht. Man läuft durch eine fremde Stadt, sieht die wichtigsten Orte und […]

Wie geht es geflüchteten Frauen in Sammelunterkünften?

Studierende der FU haben zusammen mit dem International Women Space (IWS) erforscht, welche besonderen Bedürfnisse Frauen in Geflüchteten-Unterkünften haben. Fast 40.000 Geflüchtete (Stand: November 2016) leben in Berlin immer noch in Sammel- und Notunterkünften, häufig Turn- oder Messehallen. Örtlichkeiten, die eigentlich nicht als Wohnraum vorgesehen waren. Dass die Lebensumstände dort schwierig sind, ist nachvollziehbar. Für […]

Locomore will mehr Bahn

Das Berliner Start Up schickt den ersten crowdfinanzierten Fernzug auf die Schiene Ein neuer Fernverkehrsanbieter zwischen Berlin- und Stuttgart. Das Start Up Locomore will günstiger und pünktlicher sein als die Züge der Deutschen Bahn. Am Mittwoch fand die Premierenfahrt im Beisein einer ganzen Horde Journalisten statt. Von Stuttgart ging es morgens nach Berlin und am […]

Wie finanziert sich meine Uni?

couchFM goes wählerisch. Hochschulfinanzierung vor der Berliner Abgeordnetenhauswahl Im September wird in Berlin gewählt. Die heißen Themen: Sicherheit, Integration, Wohnungsnot. Für uns Studenten besonders interessant: Die Finanzierung der Hochschulen und Unis. Woher kriegen die eigentlich ihr Geld? Die Finanzierung von Forschung und Lehre wird in den Hochschulverträgen geregelt, die der Berliner Senat mit insgesamt 11 […]

Core-Workout mit Smile

Richtig fit werden unter der glühenden Sonne Berlins. Wer im Sommer keine Lust auf das Fitnessstudio hat und eine Alternative sucht, kann jetzt direkt auf der Spree seine Tiefenmuskulatur stählen. Denn mit Paddle-Fit – einem Fitnesskurs auf einem Board – bietet sich dem kecken Freisportler eine neue Möglichkeit seinen oder ihren Astralkörper zu stählen.

E-Zigaretten

Dampfer auf dem Vormarsch Dank E-Zigaretten wird Qualmen in der Öffentlichkeit wieder salonfähig. Nachdem Raucherinnen und Rauchern zunehmend der öffentlich Raum strittig gemacht und Zigaretten stetig teurer werden, hat sich ein neuer Markt aufgetan. Doch E-Zigaretten drohen als vermeintlich gesündere Variante nicht nur ehemalige Rauchende anzulocken.

Break Out

Break Out 36 Stunden. Ohne Geld. Soweit reisen wie möglich. Das ist das Konzept von „Break Out“. Tilman ist nicht nur Organisator, sondern hat in diesem Jahr auch selbst mit einer Freundin an dem Projekt teilgenommen. Gemeinsam sind die beiden von Berlin durch Polen und Litauen in die lettische Hauptstadt Riga getrampt. Sie legten während […]

#R2G

Deutschlands Linke in der Findungsphase Die politische Landschaft verändert sich derzeit stärker denn je. Nach Jahren der steigenden Politikverdrossenheit geht es auch in Deutschland wieder um Grundsatzfragen, Ideologien und Visionen. Man möchte fast sagen, es geht ein Ruck durch Teile der Bevölkerung. Wo vor Jahren noch Desinteresse die öffentliche Diskussion beherrschte, wird nun erbittert gekämpft. […]

Brexit Referendum

Prof. Dr. Tanja Börzel im Gespräch zum “Brexit”-Referendum Nichts bestimmt diesen Freitag mehr als die Ereignisse der letzten Nacht: Die Briten wollen raus. 52% der stimmberechtigten Briten und Britinnen stimmten für einen Austritt Großbritanniens aus der EU. Vor dem Abstimmungstag lieferten sich die Anhänger der Lager “Leave” und “Remain” ein Kopf-an-Kopfrennen. Das Ergebnis lässt uns […]

Realität 2.0

Wie die Filterblase bei Facebook zur Gefahr für dein Weltbild werden kann Der amerikanische Internet-Aktivist Eli Pariser kritisiert, dass auf seinem Facebook-Feed keine konservativen Nachrichten oder Beiträge angezeigt werden, weil er selbst politisch liberal ist. Doch ist diese Filterfunktion nach persönlichem Interesse nicht ein enormer Vorteil? Eher ein Bärendienst, besagt die These der „Filterblase“.

Volksentscheid Retten

… doch wer bedroht ihn? In der Schweiz ist es selbstverständlich, dass das Volk bei wichtigen fragen abstimmt und die Politiker sich dran halten. In Deutschland ist die Situation eine andere. In Hamburg z.B. wurde 2004 über die Privatisierung der Krankenhäuser abgestimmt, doch das Ergebnis wurde von politischer Seite aktiv übergangen. So offen wurde der […]

Tag der Grundrechte

Die Grundrechte aus den Schubladen geholt Am 08. Mai jährt sich zum 67. Mal die Ausrufung des Grundgesetzes in Deutschland. Zu diesem Anlass wird der Day of Rights stattfinden, eine Veranstaltung, bei der Politiker, Wissenschaftler und Künstler dafür werben, dass die Mehrheitsbevölkerung sich mehr ihrer Grundrechte bewusst wird, die auch für Minderheiten gelten.

Arbeit prägt

Psychologische Bedeutung der Arbeit Wie wollen wir arbeiten? Das ist die Frage, die wir zusammen mit Jannis Hutt von Mein Grundeinkommen e.V., Maria Kopp, Head of Human Resources bei der orderbird AG und Martin Nevoigt vom Haus Bartleby diskutieren. Bestätigung, soziale Kontakte und das Gefühl gebraucht zu werden machen Arbeit zu viel mehr als nur […]

Wenn 70 das neue 50 ist

Rentner_innen haben heute eine lange To-do List couchFM Reporterin Franzi K. hat den 69-Jährigen Kurt Kowalsky getroffen und mit ihm über Anerkennung bei der Arbeit, Rentenzwang und Slavoj Zizek gesprochen. couchFM: Kurt, Du bist seit vier Jahren Rentner. Wie fühlt sich das Renten-Dasein an? Kurt Kowalsky: Ich bin kein Rentner. Eigentlich sagen das ja die […]

Kostenlose Verhütungsmittel

Damit die Verhütung nicht am Geldbeutel scheitert Als größtes Armutsrisiko gelten in Deutschland Kinder. Aber wenn man schon wenig Geld hat, reicht es womöglich nicht für die Verhütungsmittel. Damit das nicht zum Problem wird, übernimmt die Stadt Berlin die Kosten für Verhütungsmittel für Geringverdiener. Wie man die kostenlosen Verhütungsmittel bekommt und worauf man dabei achten […]

Aus dem Spiel…

… ins Leben Escape Games als psychologische Studie Fiktion und Realität nähern sich an. Immer intensiver werden die Sinneswahrnehmungen bei Videospielen. Längst lassen hochentwickelte Systeme die Grenzen zwischen virtueller Welt und tatsächlichem Leben verschwimmen. Vollends auf das echte Leben übertragene Spiele wie Lasertag oder Cosplay boomen. Dabei haben die Live Games neben dem hauptsächlichen Unterhaltungszweck […]

Raphael Fellmer

Alternativen leben In Deutschland landen jedes Jahr etwa elf Millionen Tonnen Lebensmittel in der Mülltonne. Das geht aus einer 2012 veröffentlichten Studie im Auftrag des Verbraucherministeriums hervor. Die Industrie entsorgt Lebensmittel, die nicht in bestimmte Normen passen, die Supermärkte verdorbene oder abgelaufene Ware. Für fast zwei drittel, den Großteil aller weggeworfenen Lebensmittel, sind allerdings EndverbraucherInnen […]

Berlinale Shorts

Filme, die das Leben einfangen Vom 11. bis 21.02.2016 finden die 66. Internationalen Filmfestspiele Berlin statt, oder besser bekannt als die Berlinale. Zu einem wichtigen Teil des Wettbewerbs gehören die Berlinale Shorts. In Konkurrenz um die Bären stehen 26 Kurzfilme aus verschiedensten Ländern. Florentina und Nancy haben sich für euch vorab die Zeit genommen und […]

Jugendclub Schloss 19

Ein Berliner Jugendclub half Geflüchteten – und das Bezirksamt verbot es Im Zusammenhang mit ehrenamtlicher Hilfe rund um die Geflüchteten-Problematik stellt sich immer wieder die Frage, was Ehrenamt leisten muss und kann und was nicht. Genau diese Frage musste sich der Jugendclub Schloss 19 stellen: Dort wollte man helfen und hatte auch gute Voraussetzungen dafür. […]

Interview: Ralph Caspers

Wissen schaffen statt Törtchen backen Moderator, Autor, Drehbuchautor – Ralph Caspers prägte mit seinem humorvoll aufbereiteten Wissensfernsehen eine ganze Kindergeneration. Wer verbrachte nicht wertvolle Stunden seiner Kindheit vor Wissen macht Ah oder der absoluten Kultsendung „Die Sendung mit der Maus“? Die Macher dieser Formate scheinen über eine unstillbare Neugier und Faszination an den Kuriositäten des Lebens zu haben. couchFM Redakteurinnen […]

FEAR

FEAR no more – says the HEART Wir alle haben Angst. Zum Menschen gehört das Angst Haben dazu. Nyktophobie – Angst vor der Dunkelheit Ailurophobie – Angst vor Katzen Aquaphobie – Angst vor Wasser Emetophobie – Angst vor dem Erbrechen Klaustrophobie – Angst vor engen Räumen Taphephobie – Angst vor Friedhöfen Die Liste der menschlichen […]

Kulturelle Weihnachtsbräuche

Kerzen auf dem Kopf, Münzen im Brot und Süßigkeiten in Tongefäßen Kartoffelsalat oder Braten, Weihnachtsplätzchen und geschmückter Tannenbaum gehören zum typischen Weihnachten in Deutschland. Gegen Abend des 24. dürfen dann auch endlich die Geschenke geöffnet werden, die der Weihnachtsmann oder das Christkind zuvor gebracht haben.

Du mich auch

Die Wissenschaft hinter der Vulgärsprache. F*** yeah. “Sowas sagt man aber nicht” war gestern. Denn Fluchen ist der natürliche Weg, um Wut rauszulassen. Auch wenn viele diese „bösen Wörter“ gerne unterdrücken möchten: Es ist eigentlich ziemlich gut zu fluchen, denn wer seine Wut drinnen behält, muss sie irgendwie anders rauslassen. Was dann meistens mit kaputtem […]

Mein Grundeinkommen

Ein Umdenken auf dem gesellschaftlichen Weg klären Was würdest du tun, wenn du monatlich 1000€ zugesichert bekämst? Und das bedingungslos? Was in der politischen Diskussion noch nicht ernsthaft diskutiert wird, ist in Berlin für einige Menschen bereits Realität. Der in Kreuzberg ansässige Verein Mein Grundeinkommen e.V. hat bereits 25 solcher bedingungslosen Grundeinkommen an Berliner und […]

Streets of Berlin

„Schau der Straße ins Gesicht“ Berlin – das bedeutet kulturelle Vielfalt, historische Sehenswürdigkeiten, ein explodierendes Studienangebot und nicht zu vergessen: eine legendäre Partyszene. Aber ebenso wie der Fernsehturm oder das Berghain aus dem typischen Stadtbild nicht wegzudenken sind, begegnen dem Berliner auch Obdachlose überall auf den Straßen der Hauptstadt. Doch was wissen wir eigentlich über […]

Interview: William Cohn

“The Voice” der deutschen TV-Abendunterhaltung Er ist eine der ganz großen Stimmen im deutschen Radio und Fernsehen. 2012 war er plötzlich und ganz aus dem Nichts da: als Sprecher der legendären Abendunterhaltungs- und Talksendung “Roche und Böhmermann”. William Cohn heißt der Mann, der einen wahren Senkrechtstart mit seinen Auftritten in der Medienlandschaft hinlegte – und […]

Feel Good Manager

Ein Traumberuf „Ich check nur noch eben die Mails!“ Wie viele kennen diesen Spruch bei einem abendlichen Glas Wein von der Partnerin oder von einem guten Freund, der bei einem jungem Start-Up eingestiegen ist. Die Arbeitszeit verschmilzt mit der Freizeit, sodass sie kaum noch trennbar voneinander sind. Das funktioniert aber nur gut, solange sich der […]

Berlin kann Kaffee

Berlin ist Kaffee-Eldorado. Wer braucht da schon funktionierende Flughäfen? Aus dem Haus gehen und an jeder Straßenecke locken frisch aufgebrühte Kaffeespezialitäten: Espresso mit frisch gemahlenen Arabica-Bohnen aus Honduras. Filterkaffee, der besonders schonend zubereitet wurde und wenig Gemeinsamkeiten mit dem hat, was in der Mensa in den Kaffeebecher läuft.

Zeitumstellung

Zurück zur Normalzeit Er steht kurz bevor – der Wechsel von Sommer- auf Winterzeit. Die Sommerzeit, so wie wir sie heute kennen, wurde erstmals 1916 in Deutschland eingeführt. Kurze Zeit später folgten Irland und Großbritannien. 1947 gab es sogar kurzzeitig eine Hochsommerzeit. Die Sommerzeit, so wie wir sie heute kennen, wurde dann endgültig 1996 in […]

Steinmeier @ FU

„Ordnung braucht Wandel“ – Steinmeier zu Gast an der Freien Universität Der Bundesminister des Auswärtigen Frank Walter Steinmeier war zu Gast in der Freie Universität. Diese hatte die Einladung anlässlich des 70 jährigen Jubiläums der Gründung der Vereinten Nationen ausgesprochen. Die Universitätsbibliothek der FU Berlin beherbergt ein Europäisches UN Dokumentationszentrum und verfügt über eine der […]

Asyl in Berlin

Podiumsdiskussion beim Tagesspiegel An manchen Tagen sind es bis zu 1000 Flüchtlinge, die derzeit in Berlin ankommen. Welche Herausforderungen dies für die Stadt bedeutet und wie die Politik darauf reagieren sollte, darüber wurde am 15. September beim Tagesspiegel diskutiert. Gemeinsam mit der FU Berlin und der Schwarzkopf-Stiftung hatte man zur Podiumsdiskussion „Asyl in Berlin – […]

Uni für Flüchtlinge

Angebote der Berliner Unis für Flüchtlinge Unter den vielen Flüchtlingen in Berlin befinden sich auch Studenten und Akademiker. Gern würden sie ihr Studium fortsetzen. Das Problem: mit ungeklärtem Aufenthaltsstatus kann kein reguläres Studium aufgenommen werden. Dennoch sind die Berliner Unis dabei, den Flüchtlingen Angebote zu machen, um die Wartezeit sinnvoll zu nutzen und sie an […]

Fußballroute Berlin

„Die Unvollendete“ Die Fußballroute Berlin verbindet 40 Orte in der Stadt, an denen Berliner bzw. deutsche Fußballgeschichte geschrieben wurde. Auf Informationstafeln wird über die Ereignisse berichtet, die sich mit dem jeweiligen Standort verbinden. Die Fussballroute ist ein Projekt des Vereins Sport:Kultur, der auf Initiative des Berliner Fußballverbandes gegründet wurde. Nicht das reine Fußballwissen steht hier […]

Café ohne Grenzen

Das JUP – Ehrenamtliches Engagement in Pankow Wer sich in Berlin zivilgesellschaftlich engagieren möchte, hat es oft schwer eine geeignete Plattform für die Durchsetzung eigener Ideen zu finden. Gerade in eher ruhigen Randbezirken, wie z.B. Pankow, ist dies nicht leicht. Trotzdem ist auch hier bürgerliches Engagement für ein besseres Zusammenleben der Kiezbewohner möglich. Ein Projekt, […]

Alternative: Second Hand

Second Hand als Gewissensfrage – Eine Alternative zur Textilindustrie Arbeitsbedingungen in der Textilbranche stehen immer wieder hart in der Kritik, insbesondere nach Ereignissen wie dem Einsturz der Textilfabrik „Rana Plaza“ in Bangladesch 2013. Die zumeist weiblichen Textilarbeiterinnen kommen oft für den Lebensunterhalt ihrer Familien auf, sind so abhängig von ihren Arbeitsplätzen und können sich nur […]

Berliner Stadtschloss

Beutekunst im Preussenschloss Das Berliner Stadtschloss war einst das Machtzentrum des preußischen Reichs. Nun wird der Palast wiederaufgebaut und soll ab 2019 unter anderem die Ausstellung des ethnologischen Museums zeigen. Kritiker bezeichnen die dort ausgestellten Objekte jedoch als Beutekunst und fordern eine Rückgabe an die Herkunftsländer.

Bread and Butter

Ein Liebesbeweis Die Fashion Week ist zurzeit gerade wieder in Berlin. Eine der bekanntesten Modemessen, die im Rahmen der Mode-Woche stattfinden, ist  die „Bread and Butter“. Die hatte allerdings im Dezember 2014 Insolvenz angemeldet. Vor einigen Wochen dann kaufte der Onlinehändler Zalando die Modemesse. Die „Bread and Butter“ bleibt uns also auch in Zukunft erhalten. Über […]

Sharing Economy

Deine, meine, unsere Bohrmaschine Wer von euch schon mal für den Urlaub eine Wohnung über airbnb gemietet hat oder sogar regelmäßig eine Auto über Carsharing Dienste wie drivenow nutzt, ist direkt mit der viel besprochenen Sharing Economy in Kontakt gekommen. Für viele ist dieses Wirtschaftsmodell der Wolf im Schafspelz: Dienste wie helpling erschaffen prekäre Arbeitsverhältnisse […]

Grüne Clubs

Tanzen für eine grünere Welt Wir essen bio, kleiden uns nachhaltig und der Jutebeutel ist unser ständiger Begleiter. Der grüne Lebensstil hat mittlerweile Einzug in fast alle Lebensbereiche gefunden. Nur in Sachen Nachtleben scheint sich niemand so recht der Auswirkungen auf die Umwelt bewusst zu sein. Dabei kommt bei so einem durchschnittlichen Clubabend einiges zusammen: […]

Frankreich ohne Deutsch

Schulreform in Frankreich Frankreichs Bildungsministerin Najat Vallaud-Belkacem will die „classes bilangues“ und „sections européennes“ mit ihrem Projekt zur Schulreform ab 2016 abschaffen. In diesen zweisprachigen Klassen können die französischen Schüler gleichzeitig mit Deutsch und Englisch anfangen wenn sie auf das Gymnasium kommen. Die anderen Schüler beginnen mit Englisch und können zwei Jahre später im Alter von 13 […]

Ich schenk’ dir mein Herz!

Das couchFM-Q&A zum Organspendeausweis Der eigene Tod kann Leben retten. Organspende macht’s möglich. Etwa 10.000 Menschen warten in Deutschland auf ein Spenderorgan, beispielsweise ein neues Herz oder eine neue Lunge. Doch etwa 20 bis 30 Prozent der Patienten, die auf der Warteliste stehen, warten vergebens und versterben. Und das, obwohl nach aktuellen Studien zwischen 50 […]

Deutsche Welle

Informationen für die ganze Welt couchFM im Gespräch mit Dirk Jacobs „ARD, ZDF, RTL, ProSieben“, so oder so ähnlich wäre vermutlich die Antwort des gewöhnlich Fernsehzuschauers in Deutschland, wenn man ihn fragt, welche Sender er oder sie für gewöhnlich einschaltet. Ein Name taucht dabei mit großer Wahrscheinlichkeit nicht auf und das ist vielleicht auch gut […]

Der Wein der Hauptstadt

Weinanbau und Weingärten in Berlin Viele hundert Liter Wein gehen pro Tag in den Berliner Bars über den Tresen. In Wohnzimmern und Küchen von WGs wird mit einem „Gläschen Wein“ angestoßen. Das edle Getränk erfreut sich einer immer größeren Beliebtheit in der Hauptstadt. Rein rechnerisch trinkt jeder Erwachsene mehr als 39 Liter Wein im Jahr. […]

Bedeutung des 1. Mai

Der 1. Mai – warum feiern wir ihn eigentlich? Vom 1. Mai haben wir ganz unterschiedliche Bilder im Kopf: einen arbeitsfreien Tag, Krawalle auf der Straße, Demonstrationen und Feste wie „Tanz in den Mai“ und die Hexen der Walpurgisnacht… Wir haben uns aus aktuellem Anlass einmal genauer mit dem „Tag der Arbeit“ beschäftigt und nachgefragt, […]

Original Unverpackt

Kampf dem Verpackungsmüll 16 Millionen Tonnen Verpackungsmüll in Deutschland! Was kann man dagegen tun? – Diese Frage haben sich auch Sara Wolf und Milena Glimbovski gestellt und haben gemeinsam überlegt, wie man dem Ganzen entgegenwirken kann. Seit 2012 haben sie sich mit dem Konzept eines verpackungsfreien Supermarktes auseinandergesetzt. Sie erhielten zur Umsetzung ihrer Idee eine Unterstützung in Form […]

Katzencafé

Mit Vierbeinern zu Tisch Christine ist extra aus Petershagen, in der Nähe von Frankfurt Oder, zusammen mit ihren beiden Freundinnen Heidi und Viola nach Neukölln in Berlins einziges Katzen-Café gekommen. Die 65-jährige Seniorin ist bereits das zweite Mal dort und genießt ein verspätetes Frühstück mit anschließender Torte und Kaffee. „Wir mögen die Atmosphäre hier sehr“, […]

DIE oder DAS Nutella?

Die Geschichte eines ewigen Kampfes Schokoladig, nussig, streichzart: Auf den ersten Blick gibt es an der wohl beliebtesten Nuss-Nougat-Creme nichts auszusetzen. Doch sie bringt nicht nur Kalorien auf die Hüften, sondern stiftet sogar Zwist zwischen den Menschen… Naja, oder so ähnlich. Denn seit Ewigkeiten wird sich darüber gestritten, welcher Artikel der richtige für das Produkt […]

Booklet of Participation

Eintrittskarten für Flüchtlinge In unserer Freizeit haben wir die Möglichkeit aus über 1000 Veranstaltungen zu wählen, die täglich in Berlin stattfinden. Kino oder Fußballspiel? Wir haben die Wahl. Etwa 45 Millionen Menschen flüchten jährlich vor Gewalt, Krieg oder Verfolgung. Sie haben nicht die Wahl. Wenn sie in einem der überfüllten Flüchtlingsheime untergekommen sind, beginnt das Warten. […]

Interview: Jan Köppen

„Was ich früher mal werden wollte“ mit Jan Köppen Ein Irgendwas-mit-Medien-Job ist in den meisten Fällen ein Traumjob. Doch fragt man Jungs und Mädchen im Kita- und Grundschulalter danach, was sie mal werden wollen, ist die Medienbranche in ihren Antworten doch eher weniger repräsentiert. Bei ihnen führen immer noch Feuerwehrmann, Prinzessin, Fußballer und Tierärztin die […]

One Warm Winter

Kleidung für Obdachlose Das Leben ist kein U-Bahnhof! Wenn wir im Winter so richtig durchgefroren nach Hause kommen, nachdem wir zum Beispiel vom Fitnessstudio nach Hause gelaufen sind, freuen wir uns auf eine warme Wohnung. Dann erstmal einen Tee kochen. Roiboos-Vanille oder doch lieber Bratapfel-Früchtetee? An der warmen Tasse wärmen wir uns die Hände, setzen […]

Misfit Models

Mehr als die gängigen Schönheitstypen Misfit Models tanzen in Musikvideos und ziehen sich aus für PETA Nadine sagt über sich selbst, sie sei eine Barbie-Fehlpressung. Der Grund: Sie ist knapp 190 Zentimeter groß und füllig. Nichts mit 90-60-90. Aber das stört die 32-jährige studierte Heilpraktikerin nicht. Sie nimmt sich und ihre Erscheinung nämlich nicht so […]

Fairtrademode

Angesagt, lässig, schön & noch dazu nachhaltig, fair! … weil Fairtrade-Mode schon lange nicht mehr Kartoffelsack bedeutet Mode ist immer ein Thema – vor allem in den Medien. Im Blitzlichtgewitter von schönen bis fragwürdig “schönen“ Models auf den weltweit bekannten Fashionshows getragen, schmückt Mode gern die ein oder andere Titelseite. Doch Mode ist nicht immer […]

Neue Nachbarschaft

Neue Nachbarn Im Jahr 2014 ist kaum ein Tag vergangen, an dem nicht über die weltweite Flüchtlingsproblematik öffentlich diskutiert wurde. Derzeit fliehen über 45 Millionen Menschen aufgrund von Krieg, Verfolgung, Naturkatastrophen oder wirtschaftlicher Armut aus ihrem eigenen Land. So viele Menschen wie seit Ende des II. Weltkrieges nicht mehr. Circa 77.000 Asylanträge wurden im ersten […]

Schweigende Balkone

Neue Nachbarn Im letzten Jahr startete das Nachbarschaftsnetzwerk „Polly und Bob“, unter anderem die Aktion der „Singende[n] Balkone“. Entlang einer vorgegebenen Route spaziert die Friedrichshainer Kiezgemeinschaft von Straße zu Straße, um an einzelnen Balkonen zu verweilen und dort der Musik von KünstlerInnen gespannt zu lauschen. Sozusagen eine Art Minnegesang verkehrt herum, bei dem das liebevolle […]

Das Instagram-Treffen

… wie aus einst fremden Fotointeressierten Bekannte werden können Instagram – eine mobile Social Network-App für all diejenigen, denen Facebook zu komplex und Twitter zu textlastig ist. Bei Instagram geht um Fotos, um Selfies, Schnappschüsse von hipper Streetart, dem Essen von heute Mittag oder anderen belanglosen Alltagsmomenten. Foto schießen, hochladen, Farbfilter drüber, catchiger Hashtag drunter […]

Campusmagazin auf ARD-alpha

Unser Fernsehtipp für lange Winterabende Pünktlich zum Start ins Wintersemester hat sich der Bildungskanal ARD-alpha ein neu- es Format ausgedacht: Das Campusmagazin will Studierenden einmal wöchentlich eine Mischung aus Service und Unterhaltung bieten. Dabei geht es um so unterschiedliche Themen wie Wohnungsnot in Großstädten, internationale Online-Kurse, das gute alte WG-Leben oder spannende studentische Projekte außerhalb […]

MIZ Formatfestival 2014

Transmediale neue Welt des Journalismus Roter Teppich, Gläser klirren leise, vereinzelt sieht man Herren mit Künstlerschal, Sakko und Jeans, dazwischen junge Kreative mit Headphones um den Hals. Es ist noch früh, aber im Eingangsbereich kann sich der interessierte Besucher schon einmal per Ipad durch die zehn möglichen PreisträgerInnen des Abends wischen. Der Gewinn: 10.000 Euro […]

Eierhäuschen im Spreepark

Weckruf aus dem Dornröschenschlaf Im Dornröschenschlaf – das populäre Ausflugslokal „Eierhäuschen“ soll ab 2016 wieder zu neuem Glanz erwachen und Gäste bewirten. Schon der Berliner Schriftsteller Theodor Fontane ließ sich von dem einstigen Ausflugslokal „Eierhäuschen“ aus dem 19. Jahrhundert inspirieren und widmet in seinem letzten Roman „Der Stechlin“ dieser Gaststätte sogar ein eigenes Kapitel. couchFM-Reporterin Steffi war für […]

Felix Herzog kämpt mit 100% Tempelhofer Feld gegen Bebauung

Mit 173.000 Unterschriften bleibt das Feld in Bürgerhand Ohne Parteibuch ins politische Geschehen eingreifen – wie das geht, zeigt das Beispiel von Felix Herzog. Der 28-Jährige hat während seines Studiums in Bayern den erfolgreichen Protest gegen Studiengebühren mit ins Rollen gebracht. Mittlerweile lebt und arbeitet er in Berlin. Hier ist er in der „Demokratischen Initiative […]